Zutaten

1 kg Kürbisfleisch, Herkuleskeule, geschält und entkernt, gewürfelt
1 kg Kartoffel(n), geschält und gewürfelt
4 große Tomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
Paprikaschote(n), rot, fein gewürfelt
600 ml Gemüsebrühe
1 EL Zucker
1 Handvoll Petersilie, frisch gehackt
1 Handvoll Basilikum, frisch gehackt
4 EL Balsamico
Ei(er)
 etwas Olivenöl
100 ml Prosecco
1 Handvoll Oregano, frisch gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten am unteren Ende kreuzweise einritzen und ca. 2 Minuten in kochendes Wasser legen, danach häuten und würfeln.

Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten, dann die Tomatenwürfel dazugeben und ca. 2-3 Minuten mit anbraten. Brühe und Prosecco angießen und die Kartoffel-, Paprika- und Kürbiswürfel zugeben. Alles ungefähr 15 Minuten bei mittlerer Wärmezufuhr kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Dann mit Zucker, Balsamico abschmecken.

Den Eintopf nochmal gut kochen lassen und die Eier in die kochende Suppe geben. Dann alles ca. 8 Minuten kochen lassen, damit die Eier fest werden. Zum Schluss die Kräuter zugeben und nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu kann man gut Ciabatta oder Baguettebrot servieren.