Brinas Zitronen-saure Sahne Cupcakes mit Jelly Bellys

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
75 g Butter, geschmolzene
Ei(er)
175 ml saure Sahne, oder Schmand
Zitrone(n), Saft und Abrieb
250 g Mehl
1 EL Backpulver
150 g Zucker, gern auch etwas weniger Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker dazu
  Außerdem:
55 g Butter, weiche
100 ml Crème fraîche, oder Schmand
1 Flasche Aroma, (Zitronenaroma)
1 Spritzer Limettensaft, frischer
350 g Puderzucker, gesiebt
 n. B. Süßigkeiten, (Jelly Bellys
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Muffinblech einölen.

Butter, Ei, saure Sahne/Schmand, Zitronensaft- und Abrieb zusammen in einer Rührschüssel verrühren. Mehl, Backpulver und Zucker hinzufügen. Viele sieben es ja, ich nicht, es klappt trotzdem. Den Teig in die Muffinmulden geben und im Ofen ca. 25 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Stäbchentest zu empfehlen. Muffins abkühlen lassen vor dem Herausnehmen.

Zwischenzeitlich das Frosting für die Cupcakes zubereiten.
55 g weiche Butter mit dem Mixer aufschlagen, bis sie weich und geschmeidig ist (maximal 1 Minute). Crème fraîche/Schmand und Zitronenaroma hinzufügen. Puderzucker hineinsieben und weiter rühren, bis alles eine glatte Konsistenz hat. Den Spritzer Limettensaft nicht vergessen, aber wirklich nur einen Spritzer. Die Masse muss leicht dicklich sein, keinesfalls flüssig. Falls sie das nicht ist, fehlt Puderzucker.

Muffins vom Blech lösen und mit dem Frosting entweder bestreichen oder mit einer Tülle drauf spritzen. Als Dekoration kommen Jelly Bellys drauf.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de