Granatapfel-Muffins

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Granatapfel - Kerne
2 EL Zitronensaft
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 m.-großes Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80 ml Pflanzenöl
250 g Naturjoghurt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Muffinblech einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
Die Granatäpfel halbieren und die Kerne herausholen. Mit Zitronensaft beträufeln. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron mischen. Das Ei mit dem Zucker schaumig rühren. Vanillezucker, Öl, Joghurt und Granatapfelkerne unterrühren. Die Mehlmischung über die Eimischung sieben und vorsichtig unterrühren. Den Teig in das Muffinblech füllen.
Im Backofen ca. 30-35 Minuten backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen.

Anschließend nach Wunsch mit Vollmilch-Kuvertüre überziehen und mit Granatapfelkernen und gehackten Walnüssen bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


Ellysi

05.01.2014 15:46 Uhr

Die Muffins sind super lecker, allerdings waren mir die Granatapfelfrüchte zu kernig und sind geschmacklich nicht so intensiv, eher etwas untergegangen. Ich werde es heute nochmal mit einer anderen frucht versuchen.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de