Zutaten

1/2 TL Rosmarin, getrocknet
100 g Weizenmehl
1 Msp. Backpulver
25 g Parmesan, gerieben
1/2 TL Salz
Ei(er)
50 g Butter, weiche
  Für den Belag:
 n. B. Frischkäse
 n. B. Schinken (Lachsschinken)
50 Blätter Rucola
 evtl. Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Knetteig das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Die übrigen Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.

Aus dem Teig eine Rolle (3 cm Durchmesser) formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kaltstellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze, Heißluft: 200°C) vorheizen.

Die Teigrolle in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Backblech legen und ca. 12 Minuten backen. Mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Die Taler mit Frischkäse bestreichen und mit Schinken und Rucola dekorativ belegen. Nach Belieben mit Pfeffer bestreuen.

Tipp: Die Taler können bis zu 2 Wochen vorher gebacken und in Gebäckdosen aus Metall aufbewahrt werden, so bleiben sie schön frisch.
Auch interessant: