Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Apfel-Fasskraut mit Rahm und Zander

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Glas Kühne Fasskraut natürlich mild, (720 ml)
50 ml Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
Zwiebel(n)
400 ml Apfelsaft
200 g Sahne, flüssige
50 g Sahne, geschlagene
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Lorbeerblätter
Äpfel, feste rote
600 g Fischfilet(s) vom Zander, mit Haut, entschuppt und geviertelt
20 g Mehl, für die Fischpanade
4 Zweig/e Thymian
1 Scheibe/n Brot(e), (Sauerteig-), geröstet
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Fasskraut Zwiebeln und Knoblauch schälen, schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Danach das Fasskraut zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Mit Apfelsaft ablöschen, die Lorbeerblätter und die flüssige Sahne zugeben und ca. 20 Min. köcheln lassen. Dann die Äpfel ungeschält in Spalten schneiden und, kurz bevor die gesamte Flüssigkeit verkocht ist, zum Fasskraut geben.

Als Nächstes das Zanderfilet leicht mit Mehl bestäuben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Hautseite in etwas Olivenöl kross anbraten. Nach 5–6 Min. den Fisch wenden und weitere 1–2 Min. braten.

Zum Anrichten die geschlagene Sahne unter das Apfel-Fasskraut rühren und mit dem Zander, dem Thymian und geröstetem Sauerteigbrot servieren.

Weitere Rezepte gibt es auf www.kuehne.de.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de