Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Spekulatius-Tiramisu mit Rotweinbirnen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Zitrone(n), unbehandelt
1/8 ml Rotwein, trockener
4 EL Zucker
100 g Zucker
1 Stange/n Zimt
Birne(n), (à ca. 150 g)
1 EL Speisestärke
6 EL Rum, (ca. 4-6 EL)
18  Spekulatius - Kekse
250 g Galbani Mascarpone
250 g Magerquark
2 TL Zimt
2 EL Puderzucker
2 EL Mandelblättchen, geröstete
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Frucht halbieren und aus einer Hälfte Saft auspressen. Rotwein, 2 EL Zucker, Zimtstange, Zitronensaft und -schale aufkochen. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Zum Rotweinsud geben, aufkochen und im geschlossenen Topf ca. 5 Minuten garen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. Birnen aus dem Sud nehmen. Sud aufkochen und mit der angerührten Stärke binden. Birnen in die Soße geben und kühl stellen.

1/8 Liter Wasser, 2 EL Zucker und Rum aufkochen. Spekulatius, bis auf 2 Kekse zum Verzieren, in die Förmchen verteilen und mit vorbereitetem Sirup beträufeln.

Mascarpone, Quark, 100 g Zucker und 1 TL Zimt mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten cremig rühren. Je 1 EL Creme und 1 Stück Birne mit etwas Soße auf den eingeweichten Keksen verteilen. Übrige Creme auf den Birnen verteilen. Puderzucker und 1 TL Zimt mischen und Creme damit bestreuen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Tiramisu mit Mandeln bestreuen und mit den übrigen Keksen verzieren.


Nährwerte pro Portion:
kJ/kcal: 1.680/400
Eiweiß: 7 g
Kohlenhydrate: 18 g
Fett: 44 g

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de