Zutaten

100 g Schokolade, zartbitter
3 Becher Schlagsahne
5 m.-große Ei(er)
150 g Zucker
5 EL Wasser, heißes
100 g Mehl
50 g Kakaopulver
Banane(n)
1 Becher Schmand
500 g Joghurt (Vanillegeschmack)
3 Blätter Gelatine
  Wasser zum Einweichen
1 Tube/n Creme (Lindt Dekor Creme, weiß) mit Sterntülle
  Schokodekor (16 kleine Schokoherzen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Schokosahne herstellen. Hierfür die Zartbitterschokolade im lauwarmen Wasserbad schmelzen. Anschließend 1 Becher Schlagsahne vorsichtig unterrühren, damit sie nicht gerinnt. Danach im Kühlschrank kaltstellen.

Eine Springform mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für den Biskuitboden die 5 Eier trennen. Die Eiweiße mit 50 g Zucker zu Eischnee schlagen und kaltstellen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker und dem heißen Wasser schaumig schlagen (mind. 5 Min.). Anschließend das Mehl mit dem Kakaopulver verrühren, sieben und zu der Ei-Zucker-Masse geben. Vorsichtig verrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Den fertigen Teig in die Springform geben und 15 - 20 Min. backen.

Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend bei niedriger Flamme im Kochtopf erwärmen, bis sie flüssig ist. Den fertigen Biskuitboden abkühlen lassen, aus der Springform lösen und waagerecht einmal durchschneiden.

Den Schmand mit dem Vanillejoghurt mischen. 1 Becher Schlagsahne mit dem Handrührgerät steif schlagen und unterrühren. Die Joghurt-Sahne-Masse langsam und vorsichtig zur Gelatine geben. Gut dabei umrühren!

Die gekühlte flüssige Schokosahne mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen. Nun den letzten Becher Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Erneut kaltstellen.

Den Springformrand schließen und auf eine Tortenplatte setzen. Den unteren Teil des Biskuitbodens in den Ring geben. Nun die Bananen der Länge nach halbieren und auf dem Biskuitboden verteilen. Die Joghurt-Sahne-Masse darauf verteilen. Den oberen Biskuitboden darauflegen und die Schokosahne oben drauf streichen.

Mit dem Torteneinteiler die fertige Torte in 16 gleichgroße Stücke teilen. Auf jedes Stück einen Klecks Dekorcreme (mit Sterntülle) geben und ein Schokoherz draufsetzen. Die Torte kann auch schon einen Tag vorher gemacht werden.