Apfelstrudel

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
 n. B. Salz
30 g Margarine, zerlassen
Ei(er)
6 EL Wasser, lauwarm
1/2 EL Margarine
  Für die Füllung:
1 kg Äpfel
100 g Zucker
1/2 TL Zimt
50 g Nüsse, gehackt
100 g Rosinen
 n. B. Milch
Ei(er)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Salz, Margarine, Ei und Wasser in einer Rührschüssel mit dem Knethaken zunächst auf niedriger Stufe vermengen, dann bei hoher Einstellung solange weiter kneten bzw. mit der Hand abschlagen, bis ein glatter, geschmeidiger Teig entstanden ist. Teig zu einer Kugel formen, mit zerlassener Margarine einpinseln und unter einer heiß ausgespülten Schüssel eine halbe Stunde stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel mit Zucker, Zimt, Nüssen und Rosinen mischen.

Ein großes Küchentuch mit Mehl bestreuen. Strudelteig darauf ausrollen und ausziehen Der Teig sollte so dünn sein, dass man darunter eine Zeitung lesen könnte. Füllung auf den Teig streichen, etwas Rand freilassen. Teigränder einschlagen und den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen.

Strudel in eine gefettete Auflaufform geben. Mit Margarine einpinseln. Bei 200° C Heißluft 45 Minuten backen. Während der Backzeit immer wieder Milch zugeben. Der Strudel sollte nicht austrocknen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die mit etwas Milch verquirlten Eier zugeben.

Dazu kann man Vanillesoße oder Vanilleeis servieren oder einfach pur genießen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de