Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

400 g Blattspinat, TK
  Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Parmesan
16  Cannelloni
20 g Pinienkerne
200 g Ricotta, (kann auch durch abgetropften Quark ersetzt werden)
Ei(er)
100 ml Sahne
15 g Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 710 kcal

Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. Den Spinat auftauen lassen und gut ausdrücken. Knoblauchzehe abziehen. Pinienkerne ohne Fett goldgelb in einer beschichteten Pfanne rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Ricotta in eine Schüssel geben, ein Ei hinzufügen, gehackte Knoblauchzehe dazugeben und gut vermengen. Pinienkern hacken und ebenfalls dazugeben. Den abgetropften Spinat hacken und unter die Masse heben. Cannelloni mit der Masse füllen und in die gefettete Auflaufform legen. Sahne, 2 Eier und 60 g Parmesan verquirlen und über die Cannelloni gießen, restlichen Parmesan darüber streuen und dann ca. 35 Min. im Ofen garen!