Gefüllte Cannelloni mit Spinat und Ricotta

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

400 g Blattspinat, TK
  Salz und Pfeffer
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Parmesan
16  Cannelloni
20 g Pinienkerne
200 g Ricotta, (kann auch durch abgetropften Quark ersetzt werden)
Ei(er)
100 ml Sahne
15 g Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 710 kcal

Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. Den Spinat auftauen lassen und gut ausdrücken. Knoblauchzehe abziehen. Pinienkerne ohne Fett goldgelb in einer beschichteten Pfanne rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Ricotta in eine Schüssel geben, ein Ei hinzufügen, gehackte Knoblauchzehe dazugeben und gut vermengen. Pinienkern hacken und ebenfalls dazugeben. Den abgetropften Spinat hacken und unter die Masse heben. Cannelloni mit der Masse füllen und in die gefettete Auflaufform legen. Sahne, 2 Eier und 60 g Parmesan verquirlen und über die Cannelloni gießen, restlichen Parmesan darüber streuen und dann ca. 35 Min. im Ofen garen!

Kommentare anderer Nutzer


barcelona2002

06.02.2012 12:25 Uhr

Hier stimmte irgendwie so einiges nicht. Ich habe mehr Spinat und Ricotta genommen, trotzdem konnte ich nur 12 Canelloni füllen. Außerdem war mir das Gericht insgesamt etwas zu trocken. Entweder lag es an der Umluft oder an den beiden Eiern im Guss. Ich werde das Rezept diese Woche nochmal ausprobieren, diesmal aber die Eier im Guss weglassen und dafür zusätzlich einen Becher Creme Fraiche nehmen, damit alles etwas "sauciger" wird. Eine Zehe Knoblauch war uns auch zu wenig.

The_Big_Lebowski

15.01.2014 18:13 Uhr

Hallo,

habe das Rezept gestern getestet. Leider war es uns nicht soßig genug, obwohl ich schon zusätzlich Milch in die Sahne-Ei-Mischung gegeben habe. Durch die Eier in der Soße hat die Masse doch ziemlich gestockt. Werde es vielleicht nochmal mit weniger Eiern probieren und evtl. noch Tomaten dazu geben.
Bei mir hat die Füllung für ca. 14 Cannelloni gereicht.

Viele Grüße
TBL

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de