Zutaten

45 g Steinpilze, getrocknete
400 ml Wasser
Zwiebel(n), fein gewürfelt
80 g Butter
500 g Risotto
400 ml Hühnerbrühe
400 ml Gemüsebrühe
120 ml Weißwein, trockener
80 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 8 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Seitdem ich einen Kenwood Cooking Chef besitze bin ich zum Risotto-Fan geworden. Man gibt die Zutaten nur rein und man braucht nicht auf die Temperatur achten, nicht rühren.
Selbstverständlich geht dies auch ohne diesem Gerät, aber dann ist es halt mehr Arbeit!

Die Steinpilze in 400 ml warmem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Man kann auch frische Steinpilze verwenden, aber die getrockneten sind vom Geschmack her intensiver. Dann abtropfen lassen und das Wasser auffangen.
Die Butter schmelzen lassen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Die Pilze dazugeben und ebenfalls andünsten. Dann den Reis hinzugeben und ebenfalls glasig dünsten. Dann mit dem Weißwein ablöschen und warten, bis dieser komplett vom Reis aufgesogen ist. Nun gut die Hälfte der beiden Brühen und das Pilzwasser hinzugeben. Unter stetigem Rühren aufkochen lassen. Dann Temperatursenken auf mittlere Hitze und den Reis bei regelmäßigem Umrühren ca. 20 Minuten quellen lassen. Dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht ausgeht und ggf. nachgießen.
Das Risotto anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Dazu gibt es einen grünen Salat.
Selbstverständlich kann dies auch als Gang bei einem Menü verwendet werden, dann ist die Menge für 8 Personen ausreichend.