Zutaten

Tomate(n), am besten jeweils eigroß
4 TL Butter, kalte ungesalzene
2 Stängel Rosmarin
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Stielansatz aus den Früchten entfernen, Tomaten für 10 Sek. in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und schälen.
Tomaten anschließend kreuzweise einschneiden, in jede Frucht etwas Butter stecken, in gebutterte Form stellen und salzen, pfeffern sowie pro Tomate etwa 20 zerschnittene Nadeln vom frischen Rosmarin hinzugeben.
Im 220°C heißen Ofen backen, bis die Tomaten anfangen zusammenzufallen. Heiß servieren.

Variante:
Pfirsichgroße Tomaten werden ebenfalls überbrüht und geschält. Dann aber in der Mitte quer durchschneiden und die Kerne vorsichtig rausdrücken. Mit der Schnittfläche nach unten in gebutterte Form geben, und wie oben backen. Nach der Hälfte der Zeit mit der geschmolzenen Butter bestreichen.

Zu Gratin dauphinois servieren, oder zu Polenta, oder zu Pommes de terre Anna, oder zu Lammbraten, oder zu Huhn, oder zu Kalbsschnitzel oderoderoder. Es gibt also sehr viele Möglichkeiten für dieses vielseitige Gericht.
Auch interessant: