Zutaten

200 g Blattspinat, junger
  Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
  Salz
  Pfeffer, frischer weißer
1 Prise(n) Muskat, abgerieben
Jakobsmuschel(n), das Fleisch
2 EL Zitronensaft
100 ml Sahne
  Parmesan, gerieben
50 g Pinienkerne, geröstete
  Chiliflocken
1 TL Tomatenmark
Jakobsmuschel(n) - Schalen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat gründlich waschen und verlesen. In einem Durchschlag abtropfen lassen.
Etwas Olivenöl (ca. 2 EL) in einem Topf zerlassen, den Knoblauch schälen und dazu pressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat unterrühren und zugedeckt zusammenfallen lassen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen

Die Muscheln mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. In etwas Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz sautieren. Die Muscheln herausnehmen und den verbleibenden Fond mit Sahne, Salz, etwas Chiliflocken, gerösteten Pinienkernen und Tomatenmark in der Pfanne vermischen. Abschmecken und etwas köcheln lassen.

Spinat unter die Sahne-Sauce mischen und auf die Jakobsmuschelschalen verteilen. Das Muschelfleisch darauf legen und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Die Jakobsmuschelschalen im Backofen ca. 10 mim. goldbraun überbacken.