Apfelkuchen

sehr schnell zubereiteter Kuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
100 g Zucker
Ei(er)
125 g Fett, (Rama, Butter etc.)
  Für die Creme:
100 g Fett, (Rama)
150 g Zucker
Ei(er)
2 EL Mehl
  Für den Belag:
50 g Mandelblättchen
4 m.-große Äpfel
1 Becher saure Sahne / Schmand
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den ersten 5 Positionen einen Knetteig bereiten und ihn in Folie gewickelt ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit die 2 Eier trennen und Eiweiß schlagen. Eier und Zucker schaumig rühren, das Fett und das Mehl zugeben, anschließend den Eischnee unterheben.

Das Backblech (ca. 30 cm Durchmesser/keine hohe Kuchenform) einfetten. Den Teig gleichmäßig verteilen, bis zum Rand hochziehen. Den Becher Sahne darauf verteilen, die Äpfel in Spalten schneiden und gleichmäßig von außen nach innen darauf geben. Die Crememasse darauf geben und je nach Bedarf 50 - 100 g Mandelblättchen darüber geben.

Backen bei 180° 40 Minuten (je nach Backofen). Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


Eat_an_Apple

10.11.2012 12:31 Uhr

Hallo bse0903 ,

Da wir den Kuchen gerne ausprobieren wollen uns dein Rezept aber nicht ganz verständlich ist ! Wärs nett wenn du uns sagen könntest ob man die Sahne geschlagen oder in flüssiger Form auf den Kuchen geben muss ?

Vielen Dank 😃

bse0903

12.11.2012 23:43 Uhr

Hallo,

entschuldige bitte, aber ich habe ganz vergessen zu schreiben, dass es sich hier um saure Sahne handelt. Die muss man ganz einfach auf den Teig streichen.

Viel Spaß beim Backen.

LG
Babs

maxi1963

22.11.2012 11:32 Uhr

Hallo,
Mein Freund hat den Kuchen für mich zur Überraschung gebacken. Der Kuchen hätte gut geschmeckt, wenn er nicht so süß gewesen wäre. M.E. wird dieser Kuchen mit viel zuviel Zucker verarbeitet. Manchmal ist weniger mehr.

Tut mir leid.

Lg Maxi

bse0903

22.11.2012 15:28 Uhr

Tja Maxi,
das haben halt die Kuchen so an sich !!!

Aber wie ich Deiner Frage, ob saurer Rahm bzw. Schmand geschlagen werden muss, entnehme, bist Du anscheinend noch Anfänger was Backen anbelangt. Versuch es doch einfach mal mit der Hälfte des Zuckers - dann bin ich mal gespannt, wie Dein Kuchen wird. Würde mich freuen, wenn Du ein Bild dann einstellen könntest.

Ich wünsche Dir bei Deinen weiteren Backversuchen viel Freude.

Gruß
Babs

JuVeHa

14.02.2013 21:39 Uhr

Also ich finde das Rezept sehr lecker!

Habe den Kuchen schon oft gebacken und er kommt immer wieder gut an!

Mit weniger Zucker habe ich es auch schon probiert, klappt aber nicht so gut... ;)

LG
Judith

bse0903

14.02.2013 23:36 Uhr

Freut mich Judith, dass Dir der Kuchen so gut gefällt und er so gut ankommt. Ich backe diesen Kuchen auch immer dann, wenn es schnell gehen soll und ich sicher sein muss, dass mir mein Kuchen gelingt.

Weiterhin viel Spaß beim Backen

LG
Babs

JuVeHa

19.02.2013 12:24 Uhr

Ja es ist einfach ein super leckerer Kuchen! ;)

Ich mach immer noch ein bischen Vanillezucker in den Guss mit rein! :)

Dir auch noch viel Spass beim Backen!

LG
Judith

kuntergraudunkelbunt

24.11.2013 17:21 Uhr

Habe den Kuchen heute gebacken. Musste bei der Creme noch etwas Milch zugeben, da sie sich sonst nicht verbunden hätte. Geschmacklich super!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de