Zutaten

Aubergine(n)
150 g Couscous
1/2 Liter Gemüsebrühe
5 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
2 TL Tomatenmark
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Zimt
1/2 TL Paprikapulver, geräuchertes (oder edelsüß)
1/2 TL Currypulver
1 Paket Feta-Käse
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den CousCous in eine Schüssel füllen und mit der heißen Gemüsebrühe aufgießen. 5 Minuten quellen lassen.

Die Auberginen halbieren und aushöhlen. Gut ein halber Zentimeter Rand sollte bleiben. Das Auberginenfleisch klein hacken und mit 2 El Olivenöl anbraten. Den Knoblauch fein hacken und nach 10 Minuten dazugeben, weitere 5 Minuten braten lassen. Tomatenmark, Kreuzkümmel, Zimt, Paprikapulver, Currypulver dazu geben. Eventuell etwas Wasser angießen, damit sich alles gut auflöst. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum CousCous geben. Vermischen, bis eine homogene Füllung entsteht. Auskühlen lassen!

In der Zwischenzeit den Feta halbieren. Eine Hälfte mit einer Gabel zerdrücken, zum abgekühlten CousCous geben und nochmals abschmecken.
Die andere Hälfte des Fetas in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginenhälften mit dem CousCous füllen und in eine Auflaufform geben. Die Fetascheiben darauf verteilen. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und im Ofen bei 180 Grad 45 Minuten backen.
Servieren!
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen