Zutaten

Zwiebel(n)
1 EL Öl
750 ml Gemüsebrühe
1 große Kartoffel(n)
1 Bund Bärlauch
  Salz
  Pfeffer
  Worcestersauce
1 Becher Dickmilch, sahnig
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Im Öl glasig dünsten. Mit der Gemüsebrühe (aus Instant) ablöschen. Die große Kartoffel schälen und auf der feinen Gemüsereibe hinein reiben (das ergibt Fülle und Standvermögen für die Suppe) und zugedeckt 20 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit den Bund Bärlauchblätter waschen, eventuell die Stängel abschneiden und die Blätter in feine Streifen schneiden. Etwas zum Garnieren wegstellen. Den Rest nach der Garzeit der Kartoffel zur Suppe geben, mehrmals gut durchrühren und die Blätter in höchstens 5 Minuten zusammenfallen lassen. Vom Herd nehmen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle und einem Spritzer Worcestersauce abschmecken. 1 Becher Sahnedickmilch zugeben, mit dem Pürierstab einarbeiten und damit die Suppe aufschäumen. Auf der Suppe vor dem Servieren nach Geschmack etwas fein geschnittenes Bärlauchgrün zur Dekoration verteilen.

Beilage: Dazu serviert man am besten frisch aufgebackenes warmes Ciabatta, Baguette oder warmes, frisch aufgebackenes Fladenbrot.