Schüttel - Schokokuchen vom Blech

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Mehl (Weizenmehl)
200 g Zucker
4 EL Backpulver
150 g Schokolade, zartbitter
130 g Butter, geschmolzene
125 ml Sahne
100 g Schokolade, zur Verzierung
1 Dose/n Birne(n), oder anderes Ost
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit Backpulver in eine große Schüssel mit Deckel geben. Zucker dazu. Geschmolzene und schon wieder etwas abgekühlte Butter, die Eier und Sahne mit in die Schüssel. Nun folgt noch die 150 g geschmolzene Zartbitterschokolade. Jetzt den Deckel auf die Schüssel und gut durchschütteln bis sich alle Zutaten gut vermengt haben. Eventuell nochmals mit einem Löffel durchrühren. Die Masse auf ein gut gefettetes Backblech streichen. Die Birnen aus der Dose nehmen und in Streifen schneiden. Dachziegelartig auf dem Teig verteilen. Bei 200 Grad gut 50 min. backen. Vorheizen nicht vergessen!
Nach dem Backen abkühlen lassen und mit dem Rest geschmolzener Schokolade besprenkeln.
Dieser Kuchen schmeckt auch mit Bananen sehr gut. Sie schrumpeln etwas ein beim Backen, das beeinträchtigt aber nicht den super leckeren Geschmack!
Anstatt Schokolade kann man den Teig auch mit Nutella verfeinern.

Kommentare anderer Nutzer


Hexlein08

11.07.2004 12:46 Uhr

Hallo

Wieviel Eier benötigt man den für das Rezept?

VG Hexlein08

Marlena

11.07.2004 17:27 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe von den Mengenangaben fast das gleiche Rezept und da kommen 4 Eier in den Teig hinein. Das wird hier genauso sein.

Grüßle M.

frannie

14.07.2004 10:36 Uhr

Das Rezept liest sich so lecker, das ich es auch gleich einer Freundin gesendet habe..

LG Frannie

Karo24

21.07.2004 22:21 Uhr

Super schnell.

Gruß Karo

miroferra

27.09.2004 10:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!
Richtig ,die Eier sind mir wohl unter den Tisch gerollt*lol*
Es sind 4.
lg Yvonne

nima0110

18.04.2005 11:32 Uhr

Hmmm, war sehr lecker! Bei mir hat eine Dose Pfirsiche aber nicht gereicht, habe dann schnell Apfelscheiben raufgelegt.

Kochmaus1000

10.11.2005 17:12 Uhr

Hört sich einfach und köstlich an und schaut traumhaft aus. Nur klumpt das nicht, wenn ich Mehl mit flüssiger Butter und den restl. Zutaten vermenge.
Kommt auf eine Probe an
LG LKochmaus1000

regina62

09.02.2006 11:13 Uhr

hallo yvonne,

hab dein rezept heute auch ausprobiert. war super einfach und sieht gut aus. bin gespannt was meine kids dazu sagen.sollte unbedingt etwas mit schoko sein. hab aber pfirsiche genommen , die hatte ich noch.

lg. regina

bellabelle

26.02.2006 20:03 Uhr

Hi, erstmal die Eier fehlen. Desweiteren fand ich es etwas wenig Teig für ein Backblech, sollte man eventuell noch nach unten devidieren. denn der teig war gerad mal 3-4 cm gebacken , unten und oben ziemlich dunkel, obwohl ich in der Zwischenzeit mit der Temperatur auf 180 ° runter bin, die letzten Minuten hab ich den Kuchen abgedeckt. Klingt leider nicht gelungen das Rezept, geschmeckt hats einigermassen zumindest den Kindern :-(. Die Temperatur und auch die Dauer ist genauso wie schon die fehlenden Eier nicht korrekt.
MEIN TIP: Kleines Backblech! Weniger Hitze und auf keinen Fall 50 Minuten! Übrigens meine Freundin hat diesen Kuchen ebenfalls probiert, aber schon letzten Herbst, der wurd auch nix. Schade eigentlich!

immüma

01.04.2006 16:04 Uhr

Der Kuchen hat mir gut geschmeckt!

Bissel mehr Teig hätte sein können.
Ich habe nur 180 g Zucker genommen, und es war ausreichend süß.
Ein Glas Birnen hat nicht gereicht, habe zwei gebraucht.
Gewundert habe ich mich über die Menge Backpulver: 4 EL für 200 Gramm Mehl??? Habe ein Tütchen genommen.
Ach, und weil ich Vollkornmehl hatte, hab ich 150 ml Sahne genommen.

sprachwerkstatt

25.11.2007 16:45 Uhr

Hat was vom Tupper - Schüttellebkuchen, aber mit Obst habe ich es auch noch nicht probiert.
Bin zwar schon fertig mit der Weihnachtsbäckerei, aber das Rezept wird gleich gedruckt und demnächst noch ausprobiert!
Vielen Dank fürs Rezept!
Grüßle Sprachwerkstatt

lisissi

15.02.2010 19:51 Uhr

der Kuchen war lecker. Besonders die Kinder waren begeistert

Triesch4

28.03.2011 17:14 Uhr

mmmhhh LECKER...
Alle sind begeistert von dem Kuchen!!!
Ich habe nicht die Birnen sondern 2 kleine Dosen Mandarinen genommen und den Teig nur auf ein 3/4 Blech verteilt.
Danke für so ein gutes und schnelles Rezept.

Bilder konnte ich leider nicht reinstellen, die sind zu klein, und jetzt kann ich keine mehr von diesem Kuchen machen ;-)
Beim nächsten Mal
Gruß

Filiiinchen

16.04.2012 18:44 Uhr

Ich habe noch etwas Kakao in den Teig gegeben.

Sosokoch

07.01.2013 15:29 Uhr

hab ihn gerade gebacken der war der hammer sahr super aus und war supper im geschmack. nunja habe gerade besuch und der kom plette kuchen war in 5 min weg gerne nochmal!!!!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de