Zutaten

500 g Quark, 40 %
Ei(er)
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise(n) Salz
3 EL Grieß, (Weichweizengrieß)
140 g Weizenmehl, Type 405
50 g Rosinen, nach Belieben mehr bzw. weniger
  Sonnenblumenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Quark, Eiern, Zucker, Salz, Zitrone eine Masse rühren. Dann gesiebtes Mehl und Grieß hinzugeben. Als letztes die Rosinen nach Belieben unterheben. Die Masse nun ca. 10 Minuten quellen lassen.

Etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel den Teig portionieren und mit einem anderen in die Pfanne abstreifen, da der Teig nicht formbar ist. Etwas flach andrücken und die Quarkkeulchen auf beiden Seiten goldbraun werden lassen.

Mit Apfelmus, Zimt-Zucker, Puderzucker oder nach eigenen Wünschen genießen!