Advents-Muffins

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Mehl
1 TL Zimt
1/2 TL Nelke(n)
1/2 TL Muskat
60 g Walnüsse, gehackt
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Ei(er)
120 g Zucker
125 g Butter, weiche
300 g Sahne, saure
  Für die Glasur:
200 g Kuvertüre, Vollmilch-Kuvertüre
  Zucker (Hagel)
  Fett, für die Backform oder Papierbackförmchen
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Vertiefungen eines Muffin-Blechs einfetten und das Blech in den Gefrierschrank stellen oder Papierbackförmchen hineinsetzen.
Das Mehl mit den Gewürzen, den Nüssen, dem Backpulver und dem Natron vermischen. Das Ei leicht verquirlen. Den Zucker, die Butter und die saure Sahne dazugeben und alles gut verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Den Teig in die Blech-Vertiefungen einfüllen. Im Ofen 20 - 25 Minuten backen. Die Muffins im Backblech 5 Minuten ruhen lassen, aus den Förmchen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Muffins damit bepinseln, mit Hagelzucker bestreuen, Stern-Lollies oder andere weihnachtliche Süßigkeiten hineinstecken.

Kommentare anderer Nutzer


monika-s

15.11.2001 15:01 Uhr

Endlich einmal Zutaten für Weihnachtliche Muffins die man eigentlich fast immer Zuhause hat und die fast jeder gerne mag.

monika-s

18.11.2001 19:05 Uhr

Ich habe sie ausprobiert, sie schmecken lecker und die Kidds sind begeistert.
Sie lassen sich auch gut verkaufen, eine gute Idee für Advendsbazare oder Kindergartenfeste.

Micaela

07.12.2001 09:08 Uhr

Danke, danke, danke für dieses tolle Rezept.
Super lecker.
Habe sie gestern für die KiTa gebacken.
Alle waren begeistert.

Chrisy

17.12.2001 23:27 Uhr

Die sind ja sowas von lecker...
Kaum war´n se da, schon war´n se weg!

De81nnis

08.10.2003 20:11 Uhr

Sowas von lecker!!!!!!!!
Mußte Sie gleich ausprobieren. In der Adventszeit gibt es Sie natürlich wieder!!!
Liebe Grüße

naschkatzerl

10.10.2003 11:21 Uhr

Einfach nur lecker... Allein schon der Duft "himmlisch" ... Ich überlege mir gerade ob ich die Muffins anstatt mit Schokolade mal mit ner Glühweinglasur überziehen sollte... ;-)

wassernicki

16.10.2003 23:29 Uhr

Hatte zwar nur Haselnüsse, aber auch ok.
Durch die Saure Sahne genial.
Zum reinsetzen gut!!!

Goldbek

01.11.2003 06:17 Uhr

Es ist zwar noch kein Advent, ich hab sie aber trotzdem schon gebacken, mein Natron musste nämlich verbraucht werden ... Die Muffins sind einfach nachzubacken (auch mit "mithelfender" Zweijähriger *g*) und sie sind vor allem sehr sehr lecker, die werde ich auf jeden Fall bald wieder backen.

lioness1981

10.11.2003 14:48 Uhr

hmmm das klingt lecker werde ich an diesem oder nächsten WE gleich mal testen. VG Jette

superweib

14.11.2003 17:58 Uhr

ich habe schon viele muffin-rezepte ausprobiert aber dies war mit das leckerste:-)

thebluehole

17.11.2003 18:49 Uhr

Jo,
endlich mal ein duftiges Muffinrezept.
Die werden nun mal Probegebacken für den Weihnachtsmann.
Kann Sie mir schon vorstellen....durch Eure Beiträge.

mkhinz

17.11.2003 20:09 Uhr

ich habe gerade die muffins gebacken und sie sind wirklich sehr lecker!!ich kan sie wirklich nur empfehlen!ich habe allerdings anstatt der wahlnüsse erdnüsse genommen schmeckt aber trotzdem wie weihnachten!*g*gruß mkhinz

bloody-mary

18.11.2003 14:02 Uhr

Extrem lecker! Ich habe sie letzte Woche ausprobiert und mit an die Arbeit genommen! Es hat allen geschmeckt!

sunnygoe

19.11.2003 08:40 Uhr

Ich kann mich nur anschließen. War superlecker.
Danke für das Rezept.
Lg
Sunnygoe

groby72

27.11.2003 11:32 Uhr

Hat mal jemand von Euch die Muffins mit Mandeln ausprobiert? Gestiftete oder in einer anderen Form?
Wäre doch eine Idee...

LG
groby72

Tweedy

29.11.2003 13:23 Uhr

Mhhh echt lecker diese Muffins

BlauerPlanet

30.11.2003 10:07 Uhr

Klasse diese Muffins,habe sie gestern gemacht.
Einfach SUPER
Wolfgang

Anita2203

30.11.2003 17:42 Uhr

superlecker Die Advents-Muffins!!

Backe ich in der Weihnachtszeit bestimmt noch öfters.

Die Idee mit den gestfteten Mandeln ist nicht schlecht, probiere ich nächstes mal mal aus.

Melde mich dann.

L.G.

karile60

01.12.2003 13:51 Uhr

Super lecker, die Muffins. Haben allen geschmeckt, muss ich bald wieder machen.
Gruß...Karin

m-niedermeier

01.12.2003 18:47 Uhr

Bin mal gespannt, will sie am Freitag machen, weil bei uns am Samstag der Níkolaus kommt und die ganze Familie zu Besuch.
Hoffe, daß alle so begeistert sind, wie sich für mich das Rezept liest.
Liebe Grüße
Marica

derstarkoch

02.12.2003 11:59 Uhr

Jo,

Die werdengebacken für den Weihnachtsmann.

titine

02.12.2003 19:05 Uhr

Hey,bei den begeisterten Kommentaren muß ich die doch glatt mal ausprobieren.Vielleicht verreate ich Euch dann,wies war

Dragonfly-Lady

06.12.2003 09:01 Uhr

Habe die Advents-Muffins für einen Kuchenbasar in der Schule meines Sohnes gebacken. Sie waren wirklich sehr lecker (einhellige Meinung von allen die probiert haben). Danke für diese Rezeptidee.

Gruß, Dragonfly-Lady

skremer

08.12.2003 12:20 Uhr

Super einfach und sehr lecker.

piwili

09.12.2003 18:14 Uhr

Sehr lecker, bis jetzt war jeder begeistert. Und schnell gehen sie auch. Eignen sich auch bestens zum Einfrieren.

marla21

11.12.2003 16:17 Uhr

Die Muffins sind echt suuuuper lecker und ganz schnell gemacht.
Habe für mein grosses Leckermaul zusätzlich noch etwas gehackte Schokolade untergehoben und dann nur mit wenig Schokoglasurstreifen verziert.

kloni

11.12.2003 20:32 Uhr

Ja - die Advents-Muffins sind wirklich Spitze. Sie sind unheimlich locker, schmecken bestens und sind eine Top-Empfehlung. Ich habe davon ein Foto "geschossen". Man sieht, dass ich etwas abgewandelt habe. Anstatt Hagelzucker habe ich bunten Streusel genommen. Viele Grüße Klaus

Leider finde ich keine Möglichkeit, das Foto mitzusenden.

kloni

14.12.2003 12:11 Uhr

Ich habe gestern noch einmal die Advents-Muffins zubereitet und anschließend beim Essen ein kleines Gedicht dazugeschrieben. Wer möchte, kann sich von mir das Gedicht und ein Foto anfordern.

Übrigens:

Advents-Muffins genießt man nicht nur im Dezember,
sie schmecken auch in den Monaten von Januar bis November!

Wok-Göttin

15.12.2003 14:43 Uhr

Passend zu dieser Jahreszeit, ein ganz klasse Rezept. Einfach, schnell, lecker, saftig .Werde ich garantiert wieder backen!
Gruss, die Wok-Göttin

schokopudding

15.12.2003 19:10 Uhr

Die sind wirklich ein Traum!!

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


schroddele

10.12.2009 16:08 Uhr

Letztes Jahr zum ersten Mal gemacht, mittlerweile schon ein Lieblingsrezept... Ein ganz wunderbares Rezept, toll! :-)

teddysunshine

04.01.2010 15:13 Uhr

Hallo,

die Muffins sind sehr lecker und einfach gemacht. Wird es in der nächsten Vorweihnachtszeit sicher wieder geben.

plumbum

27.11.2010 16:06 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi,
prima im Geschmack.
Gibt es nicht so häufig diese Geschmacks-Variante als Muffin.
Habe beim zweiten Versuch statt des Nelkenpulvers mal Lebkuchen Gewürz ausprobiert, auch nicht schlecht.
Liebe Grüße
plumbum

Klonkrieger

25.12.2010 23:17 Uhr

Hallo,
die Muffins waren auf unserer kleinen Weihnachtsfeier in windeseile weg - lecker und total einfach zu machen.
Dankeschön!

coftysweet

23.10.2011 08:44 Uhr

Möchte das Rezept dieses Wochenende versuchen. Klingt ja alles schon ganz hervorragend :D

Eine Frage hätte ich: Was muss ich denn weg lassen, wenn ich gern ein paar Äpfelchen mit rein machen würde? ö.ö

Viele Grüße, Coftysweet.

Sonnenblume130579

08.11.2011 11:59 Uhr

Ich würde die Walnüsse weg lassen,und stattdessen die Äpfel

Versen

09.12.2011 13:10 Uhr

Leckere Muffins! Schmecken schön weihnachtlich.

Danke fürs Rezept!!!

lg Versen

Ostfriesin1

21.12.2011 20:39 Uhr

S U P E R ! ! !

Habe diese Muffins vor 6 Wochen gleich in der 4-fachen Menge hergestellt, sie nach dem völligen Auskühlen EINGEFROREN und bei Bedarf (nie kommen - zumindest bei uns - so viele Leute unangemeldet zu Besuch, wie in der Vorweihnachtszeit...) für ca. 2 Min. in der Mikrowelle aufgetaut, wiederum auskühlen lassen, DANN ERST mit Glasur verziert und noch ein wenig mehr "verschönert" (Mandelstifte oder-Blätter, Sukkade, Hagelzucker usw.)

5 überzeugte Sterne *****

LG aus HH von Molly

MuffinLola

24.11.2013 18:57 Uhr

Habe die Muffins heute gebacken. Sie schmecken sehr gut, richtig weihnachtlich.
Danke für das Rezept!
LG MuffinLola

BettyDraper

27.11.2013 22:30 Uhr

Kann ich die saure Sahne gegen Naturjoghurt eintauschen?

anij

10.12.2013 15:34 Uhr

Hallo!

Die Muffins sind sehr gut angekommen!!!
Danke für das tolle Rezept.

LG
anij

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de