Pizzateig

echt leckerer und würziger Pizzateig
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Weizenmehl
250 ml Wasser
Ei(er)
Knoblauchzehe(n), gepresst
1 Prise Salz
1 TL Gewürz(e), (Pizzagewürz, Oregano oder italienische Kräuter)
1 Würfel Hefe
 n. B. Wasser
1 Schuss Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen, dann einen Schuss Olivenöl hinzugeben. Mehl, Eier, Salz, gepressten Knoblauch und Gewürze nach Wahl in eine Schüssel geben und gut vermengen. Dabei das Hefe-Wasser nach und nach unterrühren. Gegebenenfalls etwas Mehl oder Wasser hinzugeben, sodass ein fester Teig entsteht. Schüssel mit einen Leinentuch abdecken und an einer warmen Stelle ca. 1 Stunde gehen lassen.

Dieser Teig lässt sich für alle Pizzavariationen verwenden.

Kommentare anderer Nutzer


rakmandra

01.08.2012 18:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ich mach den teig nun schon zum zweiten mal ... spannend mit welchen gewürzen man noch experimentieren kann ... der knoblauch gibt dem ganzen dann ein noch *eigeneres* aroma ... für meine gewohnheiten reicht der teig für 2-3 pizzen
ich find das rezept einfach nur geil !!!

TopOrFlop

26.08.2012 21:08 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Geht das auch ohne Gewürz ?

downhillcat

25.12.2012 23:03 Uhr

Hallo TopOrFlop!

Na, klar geht das auch ohne Gewürz, ich werde morgen einen Flammkuchen nach diesem Rezept backen (ich suche gerade einen \"luftigeren\" Boden). Nur auf eine gute Priese Salz darfst Du nicht verzichten, sonst schmeckt der Teig nach gar nichts...........

Lg, downhillcat

downhillcat

27.12.2012 20:39 Uhr

Hallo Mrilabs!

Ein tolles Rezept für absolute Hefeteiganfänger und Leute wie mich, smile. Eine interessante Ei-Variante ist das für einen Pizzateig - die Italiener würden sich im Grabe umdrehen - aber macht sich gut.

Lg, downhillcat

Mrilabs

11.03.2013 14:06 Uhr

Hallo downhillcat. Vielen Dank für dein Lob :-) Freut mich, dass mein erstes Rezept hier so gut ankommt :-) Ja, ich gebe zu die Variante mit dem Ei ist nicht so ganz italienisch, macht den Teig aber ein wenig geschmackvoller meiner Meinung nach.

dragoncook

01.01.2013 23:46 Uhr

Lecker mit den Kräutern, hat mir gut geschmeckt, ein Bild schicke ich auch! Gute Info wäre noch gewesen wie lange der Teig im Ofen bleiben muss!

Mrilabs

11.03.2013 14:09 Uhr

Danke für das Lob. Ja das mit im Ofen bleiben ist so eine Sache. Ich finde das ist ein wenig abhängig davon, wie dick man die Pizza belegt hat und wie dick man den Teig gelassen hat. Ich mache es meistens nach dem Blick-Test. Wenns gut aussieht, dann ist es fertig ;-)

rewibo

05.01.2013 13:54 Uhr

Der Teig isteinfach klasse......schön kross und mit einem Teelöffel Pizzagewürz drin echt super :-).......5 Sterne

Lady-Celeste

01.03.2013 16:16 Uhr

muss ich doppeltes Rezept nehmen für zwei Bleche?

Mrilabs

11.03.2013 14:14 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wenn du zwei große Bleche hast und den Teig etwas dicker haben willst, dann würde ich dir empfehlen die doppelte Menge zu machen, allerdings denke ich, dass es dann besser wäre in zwei seperaten Schüsseln zu vermengen, dass der Teig besser aufgehen kann. Für kleine Bleche und dünnen Boden sollte es auch mit einer einfachen Portion reichen.

Lady-Celeste

11.03.2013 16:02 Uhr

Mir hat der Teig sehr gut gefallen. Habe ihn dann zwei tage später probiert aber die Eier weggelassen und es war super. Hab noch ein wenig Knoblauchöl mit ran gemacht und ein bisschen Zucker zur Hefe damit der Teig besser gehen konnte.

tussiii

21.03.2013 19:47 Uhr

also mal ein rieesen kompliment. toootal lecker der teig. vielen dank :-)

Heischo

11.02.2014 21:30 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich habe den Teig vorhin ausprobiert, ein Tip, die Hände mit Öl einreiben, dann kann man den Teig gut verteilen, ich habe einen Teelöffel Salt genommen, es war echt lecker, und einfach. Ich habe Trockenhefe benutzt. Der Teig geht super auf, und schmeckt super.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de