Zutaten

500 g Dinkelmehl (Dinkelvollkornmehl)
50 g Zucker
3 TL Vanillezucker
1 TL Zimtpulver
1 TL Kardamompulver
1 Prise(n) Anispulver
1 Prise(n) Nelkenpulver
1 Prise(n) Salz
250 ml Milch
21 g Hefe, frische
150 g Honig, flüssiger
75 g Butter oder Margarine
Äpfel, säuerliche
100 g Mandel(n), gehackte
200 g Haselnüsse, ganze
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zimt, Kardamom, Anis, Nelken und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Die Hefe zerbröckeln und in der Milch auflösen. Hefemilch, ein Drittel des Honigs und Butter oder Margarine in die Mulde geben. Alles mit dem Handrührgerät fünf Minuten lang kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort eine Stunde lang gehen lassen.

Die Äpfel schälen, raspeln und mit den gehackten Mandeln zum Teig geben. Diesen noch einmal durchkneten. Bei Bedarf noch etwas Zucker oder Honig zugeben.

Danach den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen. Die Haselnüsse darauf verteilen und das Ganze mit dem restlichen Honig beträufeln. Bei 180° (Umluft) im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten backen.

Dann den Kuchen auskühlen lassen und in Happen schneiden.