Zutaten

Kaninchen, (küchenfertig)
Zwiebel(n)
9 Zehe/n Knoblauch
500 ml Tomate(n), passierte
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte
Karotte(n)
Kartoffel(n)
Lorbeerblätter
  Salz und Pfeffer
  Öl, zum Braten
1 TL Zimt
1 TL Gewürzmischung (Rabbit Seasoning, wenn nicht vorhanden weglassen)
1 Glas Wein, rot, (ca. 200 ml)
1 TL Zucker
1 Tasse/n Erbsen, (tiefgekühlt)
300 g Nudeln (Spaghetti)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kaninchen säubern und zerkleinern. Jedes Stück gut anbraten (ca. 15 min) und zur Seite stellen. Nun die Zwiebeln klein schneiden, 6 Knoblauchzehen pressen, zusammen anbraten und alles in einen großen Topf geben. Die passierten Tomaten und geschälte Tomaten hinzufügen und alles aufkochen lassen. Alle Kaninchenteile dazugeben, 5 min. köcheln lassen. Rotwein mit dem Zimt und dem Rabbit Seasoning mischen und zum Kaninchen geben sowie die Lorbeerblätter. Alles 1 Stunde köcheln lassen.
Die Karotten putzen, Kartoffeln schälen und beides in kleine Stückchen schneiden, restlichen Knoblauchzehen pressen und alles zum Kaninchen geben. Nach 30 min. den Zucker hinzufügen sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack. Nach 5 min. Erbsen hinzufügen und weitere 20 min. köcheln lassen. Spaghetti al dente kochen und abseien. Nun die Kaninchenteile in einer Schüssel platzieren und die Spaghetti mit der Sauce servieren. Fertig.
Tipps/Info:
1. Normalerweise kocht man den Kopf mit (wegen des Geschmacks), entsorgt ihn aber vor dem servieren.
2. Man kann auch 1 kleine Dose anstatt tiefgekühlter Erbsen hinzufügen, dann aber erst 10 min vor Kochende, da sie sonst matschig werden.
3. Wer Kaninchen gerne mag und zufällig nach Malta reist, sollte sich das Rabbit Seasoning im Supermarkt kaufen. Es lohnt sich ;)
4. Das Kaninchen sollte langsam köcheln, da der Geschmack intensiver wird.
5. Das Kaninchen kann für 3 Personen reichen, die Sauce für 4
6. Auf Malta werden meistens erst die Spaghetti mit der Kaninchensauce serviert und danach das Kaninchen, persönlich esse ich aber gerne das Kaninchen zu den Spaghetti.