Zutaten

1,2 kg Kartoffel(n)
 n. B. Wasser
1 EL, gestr. Salz
1 EL, gestr. Kümmel, ganz
500 g Brokkoli, frisch
1 TL, gehäuft Salz
2 große Zwiebel(n), geschält, gewürfelt
2 EL Butter, oder Margarine
2 EL, gestr. Mehl
1/2 Liter Milch
200 g Schmelzkäse, wahlweise Emmentaler/Gouda/Kräuter
Ei(er), verquirlt
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
1 TL Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln in Salzwasser mit Kümmel 20-30 Min. - je nach Größe und Sorte - kochen, sie sollten fast gar sein, also nicht ganz weich.

In der Zwischenzeit Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Stiele mit verwenden, den Strunk ruhig auch, von diesem nötigenfalls die faserige Schale abziehen. Brokkoli in Salzwasser aufsetzen, 3 Min. sprudelnd kochen lassen. In einem Sieb abgießen, abtropfen lassen, Kochbrühe auffangen.

Zwiebeln schälen, waschen und würfeln.

Die Kartoffeln dürften jetzt gar sein. Abgießen, kurz kalt abschrecken und zum Ausdampfen beiseite stellen.

Margarine/Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. offen goldgelb dünsten, gelegentlich wenden. Gedünstete Zwiebeln mit dem Mehl bestäuben, unter Rühren 1 Min. anschwitzen. Brokkolibrühe langsam unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen angießen, dann die Milch, immer wieder kurz aufkochen lassen, bis die Soße schön sämig ist. Wenn die Soße zu dick ist, mehr Milch zugeben, immer rühren, sonst setzt sie an. Platte ausschalten. Schmelzkäse unterrühren.
Die Käsecreme-Soße nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitrone und Zucker abschmecken. In die heiße, aber nicht mehr kochende Soße die verquirlten Eier einrühren.

Kartoffeln pellen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Auflaufform Kartoffelscheibchen gründlich mit Brokkoli und Käsecreme-Soße mischen, Oberfläche glatt streichen.
Im Backofen bei 200°C auf mittlerer Schiene ca. 40 Min. überbacken, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Der Gratin reicht als sättigende Hauptmahlzeit locker für vier hungrige Erwachsene.
Schlichtes, vegetarisches Gericht, dem kaum einer widerstehen kann. Auch bei Kindern sehr beliebt.

Tipp:
Wer eine Kombi-Mikrowelle mit Backofen und/oder Grill besitzt, zaubert den Gratin in etwa 15 Minuten auf den Tisch (vorherige Kochzeit für Kartoffeln und Brokkoli nicht berücksichtigt).