Zutaten

8 Stück(e) Bratwurst (Schweinsbratwürste), bevorzugt: Nürnberger
Lorbeerblätter
Karotte(n), gestiftelte
1 EL Pfeffer - Körner, schwarze
3 Stange/n Lauch, in Ringe geschnitten
1 kleiner Knollensellerie, klein geschnitten
100 ml Essig (Weinessig)
250 ml Wein, weiß, trocken
700 ml Gemüsebrühe
Zwiebel(n), in Ringe / Scheiben geschnitten
  Zucker
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, außer den Bratwürsten, ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Würste dazugeben, die Brühe soll nur noch sieden. Die Würste mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Je länger sie ziehen, desto besser schmecken sie. Am besten schmecken sie nach 3-4 Stunden. Sie werden in tiefen Tellern mit Sud und Gemüse serviert. Dazu ein kräftiges Bauernbrot und dunkles Bier.
Auch interessant: