Wolkenschnitten

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
120 g Zucker
120 g Mehl
2 EL Wasser, lauwarm
2 Msp. Backpulver
  Für den Belag:
2 Pck. QimiQ (Vanille-)
3 Dose/n Mandarine(n)
  Für den Belag:
2 Becher Sahne (Schlagobers)
2 Pck. Sahnesteif
  Für die Haube:
Eiweiß
280 g Zucker
1 EL Speisestärke
  Mandelsplitter
  Puderzucker, für das Blech
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuitteig:
Eier, Zucker und Wasser schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 190°C ca. 10-15 min backen.

1. Belag:
Mandarinen abgießen und klein schneiden. Qimiq glatt rühren und mit Mandarinenstückchen vermischen. Auf den ausgekühlten Biskuit streichen.

2. Belag:
Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen und über die Mandarinen-Qimiq-Masse streichen.

Haube:
Eiklar, Zucker und Speisestärke zu steifem Schnee schlagen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, dieses gut mit Staubzucker bestreuen und die Schneemasse aufstreichen. Mit einem Löffel wellenförmig Wolken in die Schneemasse ziehen. Mit Mandelsplittern bestreuen. Bei 150°C 20-25 min backen.

Haube abkühlen lassen, Backpapier vorsichtig ablösen und die Haube auf den Schlagobers legen.

Kommentare anderer Nutzer


verenastoeger

02.08.2012 10:10 Uhr

Hallo!

Die Wolkenschnitten schmecken super!!!
Nur die Schneehaube machte mir einige Probleme!

Der Schnee wurde zwar fest und ich konnte ihn leicht auf das Blech streichen. Aber nach dem Backen konnte ich die Haube nur mit Mühe vom Backpapier lösen. Einiges ist zerbrochen, darum hat es dann nicht so schön ausgesehen. Hab ich vielleicht zu wenig Staubzucker aufgestreut oder woran kann es sonst noch liegen?

mfG
Verena

cami1983

15.08.2012 19:51 Uhr

Hallo,
freut mich dass die schnitten schmecken!
Ja das kann schon sein das der grund für das kleben bleiben die zuckermenge ist! Ich geb schon ordentlich zucker drauf und vielleicht noch einen tick länger backen!
Beim runter geben vom backpapier bitte ich immer meinen freund um hilfe! Zu zweit gehts auch besser und nichts zerbricht!

Vlg cami

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de