Zutaten

250 g Quark
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
3 EL Vanillezucker
50 g Zucker
1 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
150 g Rosinen, optional
4 EL Marmelade, optional
 etwas Milch, zum Bestreichen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten (bis auf die Rosinen bzw. die Marmelade) zu einem glatten Teig verkneten. Wer möchte, kann nun die Rosinen unterkneten. Den Teig zu einer langen Wurst ausrollen und in ca. 16 Stücke teilen. Zu kleinen Bällchen formen und mit Abstand auf zwei Backbleche setzen. Bei 170 Grad Umluft ca. 15 - 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit mit Milch bestreichen.

Nach dem Backen können die Quarkbällchen ohne Rosinen mit Marmelade gefüllt werden. Am besten noch warm genießen.

Tipp:
Ich mache es immer halb mit Rosinen (75 g) und halb fülle ich die Quarkbällchen nach dem Backen mit Marmelade.