Kaiserschmarrn karamellisiert

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Mehl
1 m.-große Ei(er)
 etwas Milch
 etwas Mineralwasser mit Kohlensäure
1 Prise(n) Salz
20 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
 etwas Butter-Vanille-Aroma
 etwas Rum oder Rum-Aroma
 etwas Öl
 etwas Butter oder Margarine
 n. B. Rosinen oder Rumrosinen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ei trennen. Das Eiweiß unter Zugabe von etwas Zucker und Salz sehr steif schlagen. Mehl, Eigelb, Buttervanille-Aroma, Rum oder Rum-Aroma und Vanillezucker von der Mitte aus unter Zugabe von Milch zu einem sämigen Teig rühren. Evtl. einen Schuss Mineralwasser zugeben. Das Eiweiß unterheben.

Das Öl erhitzen, 1 - 1,5 cm hoch Teig in die erhitzte Pfanne füllen. Rosinen oder Rumrosinen nach Belieben dazugeben, anbacken lassen, wenden, zweite Seite anbacken, in Stücke reißen. Die Hitze zurücknehmen.

Etwas Butter und Zucker karamellisieren lassen und die Stückchen darin wenden. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Wenn Sie es gerne fruchtig mögen, reichen Sie frische Beeren, Kompott oder Apfelmus dazu.

Tipp: Für winterlichen Kaiserschmarrn 0,5 TL Lebkuchengewürz und Mandelstifte unter den Teig heben.

Kommentare anderer Nutzer


schnucki25

16.12.2015 12:43 Uhr

sehr sehr lecker und toll zu machen.....wir mögen bloß keine Rosinen ,daher haben wir diese weg gelassen.Danke für das schöne Rezept,Bild ist unterwegs.
LG
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de