Zutaten

100 g Mehl
1 m.-große Ei(er)
 etwas Milch
 etwas Mineralwasser mit Kohlensäure
1 Prise(n) Salz
20 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
 etwas Butter-Vanille-Aroma
 etwas Rum oder Rum-Aroma
 etwas Öl
 etwas Butter oder Margarine
 n. B. Rosinen oder Rumrosinen
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ei trennen. Das Eiweiß unter Zugabe von etwas Zucker und Salz sehr steif schlagen. Mehl, Eigelb, Buttervanille-Aroma, Rum oder Rum-Aroma und Vanillezucker von der Mitte aus unter Zugabe von Milch zu einem sämigen Teig rühren. Evtl. einen Schuss Mineralwasser zugeben. Das Eiweiß unterheben.

Das Öl erhitzen, 1 - 1,5 cm hoch Teig in die erhitzte Pfanne füllen. Rosinen oder Rumrosinen nach Belieben dazugeben, anbacken lassen, wenden, zweite Seite anbacken, in Stücke reißen. Die Hitze zurücknehmen.

Etwas Butter und Zucker karamellisieren lassen und die Stückchen darin wenden. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Wenn Sie es gerne fruchtig mögen, reichen Sie frische Beeren, Kompott oder Apfelmus dazu.

Tipp: Für winterlichen Kaiserschmarrn 0,5 TL Lebkuchengewürz und Mandelstifte unter den Teig heben.
Auch interessant: