Zutaten

1/2 kg Rosenkohl
100 ml Bratenfond, oder Weißwein, oder sofern vorhanden Schmorflüssigkeit
2 EL Honig
Chilischote(n)
  Butterschmalz, oder Gänseschmalz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rosenkohl waschen. Rosenkohl entblättern, welke Blätter wegwerfen. dabei gehen die äußern Blätter meist einfach, den Strunk kann man auch vierteln und etwas zerrupfen.
Fett in einer tiefen Pfanne/Wok heiß werden lassen, darin die Rosenkohlblätter anbraten, oft umrühren. Wenn sie nach wenigen Minuten gar sind, den Honig darüber zerlaufen lassen und die zuvor klein geschnittene Chilischote zugeben. Wenn alle Blätter benetzt sind, mit Bratenfond oder Weißwein (dann wird es etwas saurer) aufgießen und bis zum Servieren schmoren lassen.
Wenn man parallel einen Braten schmort (dazu passt der entblätterte Rosenkohl wirklich gut) kann man auch etwas frische Schmorflüssigkeit nutzen.

So schmeckt Rosenkohl auch erklärten Rosenkohlgegnern.