Entblätterter Rosenkohl

etwas raffinierter, aber leicht zuzubereiten

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1/2 kg Rosenkohl
100 ml Bratenfond, oder Weißwein, oder sofern vorhanden Schmorflüssigkeit
2 EL Honig
Chilischote(n)
  Butterschmalz, oder Gänseschmalz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rosenkohl waschen. Rosenkohl entblättern, welke Blätter wegwerfen. dabei gehen die äußern Blätter meist einfach, den Strunk kann man auch vierteln und etwas zerrupfen.
Fett in einer tiefen Pfanne/Wok heiß werden lassen, darin die Rosenkohlblätter anbraten, oft umrühren. Wenn sie nach wenigen Minuten gar sind, den Honig darüber zerlaufen lassen und die zuvor klein geschnittene Chilischote zugeben. Wenn alle Blätter benetzt sind, mit Bratenfond oder Weißwein (dann wird es etwas saurer) aufgießen und bis zum Servieren schmoren lassen.
Wenn man parallel einen Braten schmort (dazu passt der entblätterte Rosenkohl wirklich gut) kann man auch etwas frische Schmorflüssigkeit nutzen.

So schmeckt Rosenkohl auch erklärten Rosenkohlgegnern.

Kommentare anderer Nutzer


neriZ.

21.06.2012 13:35 Uhr

Hallo,

daß entblätterter Rosenkohl auch eingefleischten Rosenkohlgegnern schmeckt kann ich nur bestätigen.

Deine Idee mit Honig und Chili werde ich in der kommenden Saison testen.

Danke schon mal für die Anregung.

LG Neri

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de