Zutaten

Kartoffel(n)
Zwiebel(n), rote
1/2 Pck. Speck, gewürfelt
1 Becher saure Sahne
1 Bund Petersilie
3 Blatt Basilikum
1/2 Pck. Käse, geriebener, (Gouda)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Paprikapulver
 n. B. Chilischote(n), getrocknete, mit der Chilimühle gemahlen
  Pflanzenfett
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gewaschene Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln, ich habe die Schale dran gelassen (keine Ahnung ob man das so macht, mir hat es geschmeckt). Pfanne erhitzen, Pflanzenfett darin zerlaufen lassen, Kartoffelstücke dazugeben und die Hitze reduzieren. Die Kartoffeln braten und alle paar Minuten wenden. Nach ca. 15 Minuten die gewürfelten Zwiebeln und den Würfelspeck mit in die Pfanne geben und hin und wieder wenden. Dann mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und je nach dem (ich mag es immer extrem scharf) frisch gemahlene Chilis dazugeben.

Zwischendurch prüfen, ob die Kartoffeln fast gar sind, dann saure Sahne hinzugeben und köcheln lassen. Am Anfang ist es sehr flüssig, verkocht dann aber mit der Zeit. Nun den Gouda hinzugeben und verrühren, bis der Käse gerade so zerlaufen ist. Dann die klein geschnittene Petersilie hinzugeben und wieder verrühren und noch 2 Minuten in der Pfanne braten und wenden.
Das Ganze habe ich mit 3 Blatt Basilikum garniert.
Auch interessant: