•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

8 große Fleischtomate(n)
Ei(er)
Zwiebel(n)
3 Zweig/e Thymian, (davon die Blättchen)
1 EL Tomatenmark
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
30 g Parmesan, (frisch gerieben)
  Salz und Pfeffer
  Butter, (zum Ausfetten der Form)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 290 kcal

Tomaten waschen und trocken reiben und mit einem scharfen Messer einen Deckel abschneiden.
Vorsichtig mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausholen und beiseitestellen. Die ausgehöhlten Tomaten von innen salzen und umgedreht auf einer Küchenrolle abtropfen lassen. Das dauert ca. 1 Stunde.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne im Öl glasig dünsten. Zerdrückten oder gepressten Knoblauch, die Thymianblättchen, das ausgehöhlte Tomatenfleisch (man kann auch noch einige Tomatendeckel klein schneiden oder später als Deckel aufheben) und das Tomatenmark dazu geben und ca. 5-6 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut abschmecken und in eine gefettete Auflaufform geben.
Nun die abgetropften Tomaten nebeneinander in die Soße setzen und von innen gut pfeffern.
Je ein Ei in einer Tasse aufschlagen und vorsichtig in das Tomatenhaus gleiten lassen.
Zum Schluss alle Tomaten mit Käse bestreuen.
Wenn man die Tomatendeckel aufgehoben hat, nun den Deckel auf die Tomaten geben (ich mache die Häuschen ohne Deckel) und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180°C in etwa 25-30 Minuten stocken lassen.

Dazu passt ein leckeres Risotto oder einfach nur frisches, knuspriges Brot.