Zutaten

250 g Joghurt, Vollmilch-
8 Blatt Gelatine, weiß
4 EL Zucker
2 EL Vanillezucker
200 g Schlagsahne
300 g Rhabarber, fertig geputzt gewogen
1/4 Liter Kirschsaft
1 Pck. Saucenpulver, Vanille zum Kochen (für 1/2 l Milch)
1/4 Liter Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für vier Förmchen à ca. 175 ml Inhalt

Zubereitung
Für die Joghurt-Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, 3 EL Zucker und 1 EL Vanillezucker verrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und vom Herd nehmen. Mit einem Handmixer 3 EL Joghurt unter die Gelatine rühren und diese Gelatine-Masse dann unter den restlichen Joghurt rühren. Nicht anders herum, sonst gibt's Klümpchen.
Die Joghurtcreme 10 - 15 Minuten kalt stellen.

Sahne steif schlagen. Die vier Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben. Die Creme in die Förmchen füllen und abgedeckt für mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Währenddessen für das Kompott den Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Den Kirschsaft und 1 EL Vanillezucker aufkochen. Die Hälfte des Saucenpulvers mit 2 EL Wasser glatt rühren. Das angerührte Saucenpulver in den kochenden Saft rühren, wieder aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Die Rhabarberstückchen einrühren und 2 - 3 Minuten weiter­ köcheln, bis der Rhabarber weich ist. Auskühlen lassen.

Für die Vanillesauce das restliche Saucenpulver mit 2 EL Milch glatt rühren. Die übrige Milch und 1 EL Zucker aufkochen, das angerührte Saucenpulver einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen.

Nun die Förmchen bis zum Rand kurz in heißes Wasser tauchen, damit sich die Törtchen besser herauslösen. Die Joghurt-Törtchen vorsichtig auf vier Dessertteller stürzen und zusammen mit dem Rhabarber-Kompott und Vanillesauce servieren.