Zutaten

1 Bund Suppengemüse
Steckrübe(n), ca. 1,5 - 2 kg
1 m.-große Zwiebel(n)
300 g Kasseler, Kamm, oder Rindfleisch zum Kochen
3 m.-große Kartoffel(n)
 g Butter
6 TL, gehäuft Mehl
5 Körner Piment
Lorbeerblätter
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Suppengemüse putzen und kleinschneiden. Kohlrübe schälen und würfeln. Zwiebel kleinschneiden. Kartoffeln schälen.

Zwiebel mit dem Suppengemüse in etwas Öl im Topf leicht anschwitzen. Fleisch hinzugeben und mit etwas Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Dann Kohlrübe und Kartoffeln hinzugeben. Wenn erforderlich, Wasser auffüllen, so dass alles im Topf mit Wasser bedeckt ist. Piment und Lorbeer dazugeben, Pfeffer und Salz. Alles wieder zum Kochen bringen und auf kleiner bis mittlerer Stufe etwa 1- 1,5 h kochen und dabei auch abschmecken. Ggf. mit etwas Pfeffer und Salz nachwürzen.
Am Ende der Kochzeit das Fleisch herausnehmen, kleinschneiden und wieder in die Suppe geben.
Mit Butter und Mehl eine Schwitze (Einbrenne) bereiten und die Suppe damit binden. Kurz aufkochen lassen und noch ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann auftragen.

Es können noch frische Kräuter hinzugefügt werden. Auch klein geschnittene Würstchen (Wiener o. ä.) machen sich in der Suppe gut.