Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 m.-großes Kaninchen, küchenfertig zerteilt
8 m.-große Zwiebel(n), evtl. geviertelt
  Salz und Pfeffer
1 Pck. Tomate(n), passierte
1 Schuss Rotwein, trocken z. B. Merlot, oder Brühe
Gewürznelke(n)
3 Körner Piment
Wacholderbeere(n)
Lorbeerblätter
1/2 TL Zimtpulver
1 EL Honig
  Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem Bräter etwas Olivenöl erhitzen und die Kaninchenteile kurz scharf anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und den Backofen auf 180°C vorheizen. Hat das Kaninchen etwas Farbe angenommen, die Zwiebel zugeben, mit den passierten Tomaten und dem Rotwein ablöschen. Die Gewürze zugeben und bei geschlossenem Deckel im Backofen etwa 90 Minuten garen lassen. Zum Schluss eventuell die Sauce etwas einreduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren.