Bärlauchschaum

passt zu Spargel, hartgekochten Eiern und Fisch
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Stück(e) Schalotte(n), je nach Größe evtl. auch zwei
10 g Butter
1/8 Liter Gemüsebrühe
100 g Crème fraîche
40 g Bärlauch, (Blätter)
  Salz und Pfeffer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten schälen, fein würfeln, in Butter andünsten. Gemüsebrühe zugeben, Schalotten offen weich dünsten, dabei die Brühe etwas reduzieren. Crème fraîche unterrühren.

In der Zwischenzeit Bärlauch abspülen, gut trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Direkt vor dem Servieren Schalotten-Crème fraîche-Mischung und Bärlauchstreifen in einen Mixer geben, pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare anderer Nutzer


ApolloMerkur

26.03.2014 20:24 Uhr

Hallo!

Eine sehr feine Sauce, die perfekt zu Spargel passt! Könnte mich reinlegen! :-)

Vielen Dank für das schöne Rezept.

LG, ApolloMerkur

Reblaus69

07.04.2014 02:56 Uhr

Hallo Alex!

Schmeckt sehr gut zu Spargel und Kartoffeln. Eine tolle Alternative zur Hollandaise, die in der Bärlauchzeit sicher noch öfter zubereitet wird.

Danke fürs Rezept, LG isi

Barolinchen

25.05.2014 13:21 Uhr

Hallo ars_vivendi,

ich habe diese tolle und sehr einfach zu machende Soße ausprobiert und sie hat uns super geschmeckt. :-)

Leider ist das Foto nicht so schön geworden, die Soße war viel grüner, als sie auf dem Bild aussieht. :-(



Danke und viele Grüße von Silvia

westfalentrixe

15.03.2015 19:46 Uhr

Den ersten Bärlauch in diesem Jahr habe ich nun geerntet und diesen leckeren Schaum zubereitet. Dazu gab es Kohlrabi. Echt lecker, leider gibt es noch keinen Spargel :-(

LG Trixe

fitdurchfitline

06.04.2015 05:40 Uhr

Hallo,
das könnte selbst mich, die den Spargel eigentlich NUR PUR mag, dazu verleiten doch einmal eine Saucezum Spargel zu machen und auch zu essen!
Danke für die tolle Idee!

fitte Grüße aus Hamburg

Harzdame

26.04.2015 13:01 Uhr

Hallo Alex!
Heute gabs Deinen Schaum zum Spargel. Sehr lecker, obwohl ich statt Creme fraiche 10%igen Joghurt genommen habe. Ob der Schaum wohl auch mit Schnittlauch funktioniert, denn die Bärlauchsaison ist ja fast zu Ende. Könnte mir das gut zu anderen Gemüsen vorstellen.

Liebe Grüße!
Harzdame

ars_vivendi

26.04.2015 19:45 Uhr

Hallo Harzdame,

danke für die tolle Bewertung. Es freut mich sehr, dass es Euch schmeckte und gut zu wissen, dass auch eine Magerversion möglich ist.

Das Rezept wandelte ich schon mit Basilikum ab, Schnittlauch ist sicher auch möglich.

Lieben Gruß, Alex

Diva69

27.04.2015 21:06 Uhr

Hallo Alex,

am Sonnabend gab es bei uns Spargel mit Deinem Bärlauchschaum zu fangfrischem Dorschfilet und Butterkartoffeln. Ich musst dabei etwas improvisieren, da ich alles in einer Bootspantry zubereitet habe und dort nur zwei Gasplatten und Gasofen vorhanden sind.

Da ich keine Gemüsebrühe zur Hand hatte, habe ich aus den Spargelschalen und -abschnitten eine Spargelbrühe gezogen und diese für den Bärlauchschaum verwendet. Den Spargel und die Kartoffeln habe ich Ofen (in Alupäckchen) gegart, wobei ich die Kartoffeln etwas vorgekocht habe.

Es war ausgesprochen lecker, danke für diese schöne Rezept. Das wird es ganz bestimmt wieder geben.

LG,
Diva

Parmigiana

28.04.2015 18:35 Uhr

Hallo,

auch wir fanden die Sauce sehr lecker zum ersten Spargel der Saison, Pellkartoffeln, hartgekochtem Ei und Mairübchen mit Bröseln.

Vielen Dank für dieses nach Frühling schmeckende Rezept!
parmigiana

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de