Beeren Bowle

erfrischende, nicht zu süße Bowle
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Beutel Beeren, gemischte (TK)
1 Flasche Wodka (0,7 l)
1 Flasche Kirschsaft (Sauerkirschsaft)
1 Flasche Erdbeersaft
1 Flasche Sekt, halbtrocken
1 Flasche Sirup (Erdbeersirup)
1 Flasche Mineralwasser mit Kohlensäure
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gefrorenen Beeren (nicht aufgetaut!) ca. 3 Stunden in Wodka einlegen. Anschließend mit den Säften und Sekt auffüllen.

Nach Wunsch (je nach erwünschter Süße und Fruchtgeschmack) mit Erdbeersirup verfeinern. Evtl. mit etwas Mineralwasser aufgießen.

Kommentare anderer Nutzer


_Sarah_

01.11.2014 21:55 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein Wunder, dass das Rezept noch nicht kommentiert ist.

Ich habe die Bowle für eine Halloweenparty gemacht und noch ein paar Gummiaugen reingelegt. Geschmacklich wirklich sehr lecker, d.h. schön fruchtig, nicht zu süß und trotzdem süffig. ;)
Dank der schnelle Zubereitung ist die Bowle super geeignet, wenn man ohnehin schon Vorbereitungsstress hat. Von daher gibt es fünf Sterne!

LG
Kommentar hilfreich?

CookingKukuk

04.01.2016 08:37 Uhr

Sehr einfach gemacht und kam gut an zu Silvester. top!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de