Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl
6 EL Süßstoff
100 g Margarine, oder Butter
Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark
Zitrone(n), nur abgeriebene Schale
Ei(er)
  Für die Füllung:
100 g Backpflaume(n), (gedörrte Pflaumen (ohne Steine))
2 EL Rum
1 TL Zimt
Orange(n), nur abgeriebene Schale
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit dem Süsspulver und der in Stücke geschnittenen Margarine oder Butter mit den Händen schnell zu einer gleichmässigen bröseligen Masse verreiben. Das Vanillemark, die Zitronenschale und das Ei beigeben. Alles kurz kneten und zu einem Teig zusammenfügen. Kühl stellen.
Die Pflaumen grob hacken. Mit den restlichen Zutaten für die Füllung mischen. Den Teig ca. 3 mm dünn auswallen und Rondellen von ca. 7 cm Durchmesser ausstechen. Wenig Füllung daraufgeben. Den Rand von drei Seiten her darüberklappen und leicht gegeneinanderdrücken.
Die Pfaffenhütchen im auf 170°C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während ca. 20 Minuten backen.
Auch interessant: