Feldsalat an Champignons

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Feldsalat
400 g Champignons
50 g Rucola
Zwiebel(n)
70 ml Balsamico, schwarzer (50ml für das Dressing, 20ml für die Champignons)
130 ml Olivenöl (100ml für das Dressing, 30ml für die Champignons)
  Kresse
  Petersilie
  Salz und Pfeffer, Pfeffer
  Honig
  Schnittlauch, u.a. Kräuter nach Belieben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Champignons in Scheiben schneiden und mit den kleingewürfelten Zwiebeln in einer Pfanne 5 min anbraten, salzen und pfeffern, mit etwas Balsamico ablöschen, Herd abschalten und zehn Min. zugedeckt weiter ziehen lassen.
Das Dressing: Balsamico zuerst mit Salz (am besten flüssiges Salz) gut vermischen (am besten im MixFix von Tupper), dies ist wichtig, dass sich Essig und Öl auch gut vermischen (Salz ist hier der „Emulgator“ !!) und das Dressing sämig wird und sich nicht wieder „auftrennt“!
Dann einen Esslöffel Honig zugeben und wieder gut schütteln, jetzt Pfeffer, die Kräuter und das Olivenöl (zu 1/3 Essig – 2/3 Olivenöl) zugeben und wieder kräftig schütteln. Feldsalat gut waschen, schleudern und in eine Schüssel geben. Rucola, falls nötig, waschen und gebündelt von der Spitze her klein schneiden, Stiele weglassen. In der Schüssel die Salate mit der Hand mischen. Den Salat mit der Hälfte des Dressings unterheben, dann die Champignons zugeben und vorsichtig mit dem restlichen Dressing vermengen.
Schwarzbrot mit Schmalz dazureichen.
Dazu passt: -> Backofenkartoffeln mit Käsefüllung und -> Roastbeef in Biermarin

Kommentare anderer Nutzer


fine

14.06.2004 12:37 Uhr

Was bitte ist "flüssiges Salz" ????

staunend, fine

MausMaus

01.02.2005 15:02 Uhr

Vielen Dank für das sehr gut beschriebene Dressing. Ich habe es mir gestern etwas einfacher gemacht: Schmeckte trotzdem super! Auf Honig bin ich nämlich bisher leider noch gar nicht gekommen! SuperSache! Mein Tipp für ähnliche Dressings: Bayerischen süßen Senf hinzugeben!!LG MM :o)

Schneemann48

02.03.2005 16:38 Uhr

Schmeckt absolut lecker - auch ohne Rucola (mag ich nich').

Vielen Dank und Gruß vom Schneemann

Greta

01.10.2005 19:22 Uhr

Hallo !

Mein Dressing mache ich auch so und ich habe den Salat auch schon mit Austernplize gemacht :-)

liebe Grüße
Greta

badgirlofparis

26.03.2006 14:41 Uhr

Hat mir sehr gut geschmeckt, auch ohne Rucola und nur mit einem Teelöffel Honig.

Das Dressing ist wirklich einmalig gut beschrieben und einfach köstlich!!!

Ich kenne auch kein flüssiges Salz, habe daher Fleur de Sel genommen.

margit2601

13.01.2007 17:19 Uhr

Solo mit etwas Brot eine sehr leckere, leichte, raffinierte Vorspeise. Das Dressing mit dem Honig ergibt einen wunderschönen Kontrast zum Balsamicoessig.
Wir haben es auch ohne Rucola zubereitet, mit Meersalz.
Danke für das leckere Rezept!

ron007

11.04.2010 21:37 Uhr

fünf sterne - keine frage!
selten war ein feldsalat so lecker!
in ermangelung von rucola habe ich in streifen geschnittenen bärlauch aus dem garten plus schnittlauch und kresse dazugetan.
ein klein bißchen dijon senf noch zum besseren binden der salatsoße und fertig.
dazu hatten wir baguette und schweinefilet in knoblauchsauce mit champignons:

http://www.chefkoch.de/rezepte/441061136236438/Schweinefilet-in-Knoblauchsauce.html?comments=all#k729839

nur zu empfehlen!

backetinakoche

21.05.2014 21:26 Uhr

Super Rezept!
Es hat uns sehr gut geschmeckt, mehr bleibt mir nicht zu sagen.
Vielen Dank!
LG Tina

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de