Doraden in Dillsauce mit Kartoffelscheiben

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Fisch(e), (Doraden)
1 Becher Sahne
1 EL Sauerrahm
1 EL, gestr. Mehl
1 Bund Dill
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
4 m.-große Kartoffel(n)
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Butter
 n. B. Kräuter, frische oder getrocknete
 etwas Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Doraden waschen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Doraden darin auf beiden Seiten anbraten. Anschließend mit etwas Wasser aufgießen und ca. 10-15 Min. dünsten, bis sie gar sind. Die fertigen Doraden aus der Pfanne nehmen und die Sahne in die Pfanne gießen. Den Sauerrahm in einer kleinen Schüssel mit dem Mehl gut verrühren und in die Sahne einrühren. Alles kurz aufkochen lassen. Zum Schluss den klein geschnittenen Dill zugeben und die Doraden wieder dazu legen.

Die Kartoffel schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf 1 EL Butter zerlassen und die klein geschnittene Zwiebel darin glasig dünsten. Die Kartoffelscheiben dazugeben, kurz anbraten und mit etwas Wasser aufgießen und ca. 15 - 20 Minuten dünsten lassen, bis die Kartoffeln weich sind (wenn die Kartoffeln gar sind, sollte das Wasser verdunstet sein). Wenn die Kartoffeln fertig sind, frische oder getrocknete Kräuter nach Belieben dazugeben.

Kommentare anderer Nutzer


Misty999

29.05.2013 10:13 Uhr

Wirklich sehr lecker dein Essen!
Mein Mann war gebeistert, obwohl eigentlich nicht so gerne Tiere aus dem Wasser ist ;-)
Wird es auf jedem Fall wieder geben

Delphina77

31.05.2013 16:00 Uhr

Hallo Misty,

freut mich, dass es Euch geschmeckt hat.

LG Delphina

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de