Zutaten

Fisch(e), (Doraden)
1 Becher Sahne
1 EL Sauerrahm
1 EL, gestr. Mehl
1 Bund Dill
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
4 m.-große Kartoffel(n)
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Butter
 n. B. Kräuter, frische oder getrocknete
 etwas Wasser
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Doraden waschen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Doraden darin auf beiden Seiten anbraten. Anschließend mit etwas Wasser aufgießen und ca. 10-15 Min. dünsten, bis sie gar sind. Die fertigen Doraden aus der Pfanne nehmen und die Sahne in die Pfanne gießen. Den Sauerrahm in einer kleinen Schüssel mit dem Mehl gut verrühren und in die Sahne einrühren. Alles kurz aufkochen lassen. Zum Schluss den klein geschnittenen Dill zugeben und die Doraden wieder dazu legen.

Die Kartoffel schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf 1 EL Butter zerlassen und die klein geschnittene Zwiebel darin glasig dünsten. Die Kartoffelscheiben dazugeben, kurz anbraten und mit etwas Wasser aufgießen und ca. 15 - 20 Minuten dünsten lassen, bis die Kartoffeln weich sind (wenn die Kartoffeln gar sind, sollte das Wasser verdunstet sein). Wenn die Kartoffeln fertig sind, frische oder getrocknete Kräuter nach Belieben dazugeben.