Zutaten

50 g Bärlauchblüten
3 EL Olivenöl
1 Schuss Holunderblütensirup
1 Prise(n) Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bärlauchblüten haben einen besonders feinen, leicht süßlichen Knoblauchgeschmack, der wesentlich milder ist als der Geschmack der Bärlauchblätter.
Es ist ein bisschen aufwändiger die Blüten einzusammeln. Aber es lohnt sich trotzdem diese Paste einmal zu machen. Sie eignet sich zur Abrundung von einer Bärlauchsuppe oder anderen Suppen und passt auch gut zu gekochtem Fleisch.

Die Bärlauchblüten waschen und abtrocknen. Mit dem Holunderblütensirup, dem Öl und dem Salz mit dem Zauberstab fein mixen.
In ein Gas füllen und etwas Olivenöl obenauf geben.