Zutaten

1 kg Möhre(n), geschält, in Scheiben
500 g Nudeln, (Vollkornnudeln, z. B. Penne oder Farfalle))
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
125 g Marone(n), vorgekocht, in grobe Stücke geschnitten
150 g Schmand
200 g Käse, (Gouda), gerieben
3 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
10 cm Tomatenmark, aus der Tube
5 Stiel/e Thymian
150 ml Milch
 n. B. Kräuter, (8-Kräuter-Mischung) TK
 n. B. Gemüsebrühe, ohne Geschmacksverstärker
 n. B. Salz und Pfeffer
  Kräutersalz
  Cayennepfeffer
 etwas Rapsöl oder Oliven-
200 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer heißen Pfanne die klein geschnittenen Maronen ohne Fett anrösten. Sie können ruhig schön knusprig werden. Etwas Öl zugeben und die gewürfelten Zwiebeln und die Frühlingszwiebelscheiben zugeben. 5 Minuten dünsten. Möhrenscheiben zugeben, Kräutersalz und Gemüsebrühepulver zugeben, kurz umrühren und dann Deckel drauf und einige Minuten bei mittlerer Hitze dünsten lassen.

Nach etwa 5 Minuten einige Stiele Thymian und ca. 200 ml Wasser zugeben und wieder zugedeckt kochen lassen. Nach weiteren 5 Minuten Milch, Tomatenmark, Cayennepfeffer und Pfeffer zugeben und nochmals zugedeckt weiter kochen lassen. Nach kurzer Zeit den Garpunkt der Karotten testen, sie sollten noch gut fest sein. Die Thymianstiele herausfischen. Dann den Schmand zugeben und durchrühren. Evtl. ein paar TK-Kräuter nach Geschmack zugeben.

Zwischenzeitlich Kochwasser für die Nudeln aufsetzen, salzen und dann die Nudeln darin nicht ganz gar kochen (ca. 3/4 der Kochzeit), dann abgießen, zum Gemüse in die Pfanne geben und vermischen. In eine gebutterte Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (180°C) etwa 20 Minuten backen lassen, bis der Käse schön braun ist.