Zutaten

Ei(er)
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Glas Sauerkirschen, ca. 720 ml
2 EL Speisestärke
4 EL Wasser
4 Blatt Gelatine, weiße
500 g Schlagsahne
500 g Mascarpone
500 g Magerquark
75 ml Kirschwasser
150 g Löffelbiskuits
2 EL Kakaopulver
2 EL Gelee, (rotes Fruchtgelee)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben. Biskuitmasse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C/Umluft 175°C/Gas Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Stärke mit 4 EL Wasser glatt rühren. Kirschsaft mit 1 Päckchen Vanillezucker aufkochen lassen. Stärke einrühren, unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Kirschen unterheben. Boden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Kompott darauf verstreichen, ca. 1 Stunde kalt stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 g Sahne steif schlagen. Mascarpone, Quark und 100 g Zucker glatt rühren. Gelatine ausdrücken. Mit Kirschwasser in einem kleinen Topf erwärmen, auflösen. Erst 2-3 EL Creme unter die Gelatine rühren, dann restliche Creme unterrühren. Sahne unterheben. Hälfte Creme auf das Kirschkompott geben und glatt streichen. Zweiten Boden darauflegen, leicht andrücken. Rest Creme glatt darauf verstreichen. Ca. 2 Stunden zugedeckt kalt stellen.

Torte aus dem Tortenring lösen. 250 g Sahne steif schlagen. Etwas Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Tortenrand mit Sahne einstreichen. Löffelbiskuits evtl. auf Tortenhöhe kürzen, an den Tortenrand stellen, andrücken. Torte mit Kakao bestäuben. Sahne als Tuffs darauf spritzen. Gelee leicht erwärmen, in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden, auf die Sahnetuffs spritzen.
Torte bis zum Servieren kalt stellen.