Kürbissuppe

meine Lieblingssuppe
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kleiner Kürbis(se)
2 Stange/n Knoblauch
1 kg Möhre(n)
Lorbeerblätter
 n. B. Wasser
  Paprikapulver, edelsüß und rosenscharf
  Olivenöl
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse schälen, waschen und klein schneiden. Dann zusammen mit den Gewürzen und etwas Olivenöl in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Ca. eine halbe Stunde kochen lassen, die Lorbeerblätter herausnehmen, pürieren und abschmecken.

Tipp:
Diese Suppe lässt sich auch sehr gut einfrieren.

Kommentare anderer Nutzer


kapi100

21.08.2012 16:08 Uhr

was ist stangen-knoblauch?

delphinschnecke

23.09.2012 22:34 Uhr

Ich bin mir nicht sicher ob da Knoblauch gemeint ist, ich könnte mir eher vorstellen, dass sie Lauch(Porree) oder Lauchzwiebel (frühlingszwiebel) gemeint ist..

kapi100

23.09.2012 23:20 Uhr

vieleicht meint sie auch Stangensellerie, was auch gut dazu passen würde.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de