Eierlikör-Schokoladen-Torte

mit feiner Cappuccino-Note
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
4 m.-große Ei(er)
180 g Zucker
180 g Mehl, 550
100 ml Milch
2 TL, gestr. Weinsteinbackpulver
20 g Kakaopulver, dunkles
2 EL Milch
  Für die Füllung: (Eierlikörsahne)
250 ml Schlagsahne, 30%
2 Beutel Gelatine Fix a 15 g
150 ml Eierlikör, dickflüssigen
  Für die Füllung: (Schokoladen-Cappuccino-Sahne)
170 ml Kaffee - Getränk (Cappuccinogetränk ungesüßt, Kühlregal)
100 g Kuvertüre, zartbitter
100 g Kuvertüre, Vollmilch-
100 g Zucker
6 Blatt Gelatine
2 EL Kaffeepulver, (Cappuccinopulver ungesüßt)
500 ml Schlagsahne, 30%
  Für die Füllung: 3
400 ml Schlagsahne, 30%
2 Beutel Gelatine Fix a 15 g
250 ml Eierlikör, dickflüssigen (Eierlikörspiegel)
3 Blatt Gelatine
2 TL, gestr. Kakaopulver, dunkles gesiebt
 n. B. Schokodekor
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.
Die Eier und Zucker mit dem Handmixer weiß-cremig aufschlagen, die Hälfte der Milch langsam auf kleinster Stufe unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls nach und nach kurz unterrühren. Die Hälfte vom Teig abnehmen, mit dem Kakaopulver und der Milch verrühren.
Zunächst 2 EL vom hellen Teig in die Mitte der Springform geben. Auf den hellen Teig 2 EL vom dunklen Teig geben. Wiederholen, bis beide Teige aufgebraucht sind - nicht glattstreichen. Springform gerade in Ofen schieben. Im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft auf der 2. Schiene von unten 20 Min. goldbraun backen.
Garpobe: Mit den Fingerspitzen vorsichtig auf die warme Teigplatte drücken. Wenn sie zurückfedert, ist der Teig perfekt. Den Boden in der Form 30 Min. auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Das Backpapier und die Springform entfernen und den Boden völlig erkalten lassen (am besten über Nacht in Frischhaltefolie gewickelt).
Am nächsten Tag den Biskuitboden zweimal durchschneiden. Aus dem mittleren Boden ein kleines Stück aus der Mitte herausschneiden und in eine Schüssel mit 20 cm Durchmesser legen. Falls nötig, noch ein Stück von dem herausgeschnittenen Stück einsetzen. Die Schüssel soll komplett ausgefüllt sein damit. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring (9 cm hoch) umstellen. Den oberen dünnen Tortenboden anderweitig verwenden.

Für die Eierlikörsahne:
Die Sahne mit 1 Beutel Gelatine Fix mit dem Handmixer steif schlagen. Den Eierlikör mit 1 Beutel Gelatine Fix aufschlagen, die Sahne locker unter den Eierlikör heben und in die Schüssel mit dem Biskuit füllen. Den Biskuit mit der Füllung 30 Min. kalt stellen und dann vorsichtig mittig darauf stürzen.

Für die Schokoladen-Cappuccino-Sahne:
Das Cappuccinogetränk erwärmen, Zucker und Cappuccinopulver unterrühren und die klein gehackte Schokolade unter Rühren darin auflösen. Die Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und ebenfalls darin auflösen. Die Masse 20 Min. kalt stellen.
Die Sahne steif schlagen und portionsweise locker unterheben. Die Schokoladen-Cappuccino-Sahne in den Tortenring füllen, glatt streichen und mindestens 5 Std. in den Kühlschrank stellen.

Für die Sahnefüllung:
Die Sahne mit dem Gelatine Fix mit dem Handmixer aufschlagen und auf der Schokoladensahne zu einer glatten Oberfläche streichen. Im Kühlschrank ca. 1,5 Std. fest werden lassen.

Für den Eierlikörspiegel den Eierlikör leicht erwärmen. Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 4 Esslöffel vom Eierlikör abnehmen, gut mit dem Kakao vermischen und in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Den hellen Eierlikör gleichmäßig von der Mitte aus auf der Tortenoberfläche verteilen. Vom Gefrierbeutel eine ganz kleine Ecke abschneiden und Kreise in den Eierlikör spritzen. Gleich mit einem Holzstäbchen von der Mitte aus nach außen ziehen und fest werden lassen. Die Torte mit Schoko-Ornamenten belegen.

Kommentare anderer Nutzer


draemgirl

13.02.2014 19:16 Uhr

Habe die torte gebacken, mein mann war begeistert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de