Lebkuchen

super weich - werden auch nicht hart, ca. 70 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

140 g Butterschmalz
300 g Zucker
Ei(er)
1/2 Liter Milch
2 Pck. Backpulver
1 Pck. Lebkuchengewürz
3 TL Kakaopulver
250 g Sultaninen
100 g Zitronat
100 g Orangeat
200 g Mandel(n), gemahlen
100 g Mandel(n), gehackt
500 g Mehl
  Oblaten
  Schokoglasur
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Butterschmalz zerlassen und in einer Schüssel mit Zucker und Eiern zu einer Schaummasse verrühren. Zitronat, Orangeat und Sultaninen klein hacken (Mixer) und mit den Mandeln und den übrigen Zutaten zur Schaummasse geben. Zuletzt Mehl und Backpulver untermengen.

Die Masse auf Oblaten streichen und bei 180°C ca. 15 Minuten backen Achtung die Masse läuft noch sehr, deshalb weniger ist mehr.

Die erkalteten Lebkuchen nach Belieben mit Schokoglasur überziehen.

Kommentare anderer Nutzer


Lebkuchen99

06.10.2012 14:53 Uhr

... habe gerade deine Lebkuchen gebacken...
Sie schmecken sehr lecker, werde sie an Weihnachten für die ganze Familie backen.! :)
Vielen Dank für das leckere Rezept.!

LG Lebkuchen99

elichri

06.10.2012 21:12 Uhr

Hallo Lebkuchen99.

elichri

06.10.2012 21:13 Uhr

Hallo Lebkuchen99

Freut mich, dass sie dir schmecken.

LG elichri

Bobecek

27.11.2012 20:35 Uhr

Endlich das perfekte Lebkuchenrezept. Die schmecken einfach genial! Erst habe vergessen Milch dazu tun, einfach übersehen. Waren troztdem lecker und hatte super Form. Dann habe ich nur die Hälfte von Milch untergemisch, war auch lecker. Das Rezept nur mit 1/4 l Milch ist das Beste (zerläuft nicht!). Anstadt Zitronat, Orangat und Rosinen (ist bei uns keiner) habe ich getrocknete Aprikosen dazu getan.

Eifelmama01

08.12.2012 11:41 Uhr

Leider nur einen Stern :-( wäre ja auch zu schön gewesen bei so nem einfachen Rezept.

Entweder der "Lebkuchen" ist zu trocken oder ist nicht durch.
180 Grad bei 15 Minuten ist definitiv nicht richtig.
Der Rand wird hart und innen wird es relativ trocken.

Ein Rezept was ich niemals nochmal machen würde,leider.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de