Zutaten

Steckrübe(n), ca. 1 kg oder mehr
500 g Schweinebauch, gepökelt
Gänsekeule(n), oder Gänsebrust, TK
1 1/2 Liter Wasser
1 Bund Majoran, frisch, notfalls getrockneter
2 EL Hühnerbrühe, oder Fleischbrühe
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
700 g Kartoffel(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Schweinebauch und gefrorene Gänsekeulen in 1,5 l Wasser etwa 20 Minuten bedeckt köcheln lassen. Steckrübe schälen und in Würfel schneiden. Dann die Steckrübenwürfel, eine Hälfte vom Majoran und gekörnte Brühe dazugeben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 40 Minuten kochen lassen.

Wenn die Steckrüben gar sind, Fleisch herausnehmen, von Knochen und Fett befreien und so groß gewürfelt wie die Steckrüben wieder in den Topf zurücklegen. Gänsebrust macht hier weniger Arbeit als Keulen.

Zwischendurch die Kartoffelwürfel in Salzwasser kochen, bis sie gar sind, abdampfen und kurz vor dem Servieren in den Steckrübeneintopf mit dem Fleisch hineingeben. Zum Schluss verbliebenen Majoran dazugeben. Frischer Majoran schmeckt unvergleichlich fein. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Köstlich auch noch am nächsten Tag.
Auch interessant: