Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl
1 TL Backpulver
60 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
100 g Butter
70 g Mandel(n), oder Nüsse, gemahlen
 n. B. Spekulatius, oder Aroma nach Wahl
  Außerdem:
Äpfel, klein geschnitten
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Etwa 1/4 der Mandeln zur Seite stellen. Alle weiteren Zutaten für den Teig verkneten und eine halbe Stunde kühl stellen.
Die Äpfel schälen und klein schneiden.

Den gekühlten Teig in einer Springform (mit Rand 26 cm, nur als Boden 28 cm) auslegen, mit der Hälfte der restlichen Mandeln bestreuen und die Äpfel darauf verteilen. Die restlichen Mandeln über die Äpfel geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) 30-45 Min. backen (man sieht ja am Rand, wie lange er in etwa noch braucht).

Anmerkung:
Mit Zimt, Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz gibt es einen Winter-Apfelkuchen. Ansonsten kann man den Teig ganz nach eigenem Geschmack aromatisieren.
Auch interessant: