Kartoffelgulasch vegetarisch

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1/2  Paprikaschote(n), orange oder rot
1/2  Paprikaschote(n), gelb
Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Öl
1/2 TL Majoran, getrockneter
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Kümmel
300 ml Gemüsebrühe
  Salz
  Pfeffer
1/2 Bund Petersilie oder Schnittlauch
1 EL Sherry - Essig oder Balsamico-Essig
1 EL Crème fraîche
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

.Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Lauch der Länge nach halbieren, gründlich waschen und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Paprika waschen, säubern und würfeln. Die Tomaten häuten und würfeln. Die Knoblauchzehe hacken.
Die Zwiebeln im Öl leicht anbräunen, die Kartoffeln zufügen und ebenfalls leicht anbräunen. Das restliche Gemüse zugeben, die Gewürze darüber streuen und mit der Brühe aufgießen. 15-20 Minuten sanft schmoren lassen. Zwischendurch die Petersilie hacken.
Das fertige Gulasch noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Essig und die Creme fraiche unterrühren. Mit Petersilie bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


bernsteinfieber

06.06.2004 12:22 Uhr

Na das hört sich gut an. Ist etwas für die Familie. Schon gespeichert. Werde berichten wie es gemundet hat.

LG
bernsteinfieber
Kommentar hilfreich?

Floh41

19.07.2004 14:50 Uhr

War super lecker....genau das Richtige für heiße Tage....schön leicht...koch ich ganz sicher wieder!!!
Kommentar hilfreich?

flo23

05.08.2004 10:28 Uhr

Rezept ist gut, nur leider nicht mit einen Gulasch vergleichbar. Lg
Kommentar hilfreich?

bernsteinfieber

22.08.2004 10:20 Uhr

Prima Essen. Hat allen sehr gut geschmeckt.


LG
bernsteinfieber
Kommentar hilfreich?

oduis

01.09.2004 20:59 Uhr

Nicht schlecht, muß allerdings kräftiger gewürzt werden.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Bananenjoe

29.05.2015 11:55 Uhr

Hallo, wir essen das Gericht immer wieder gerne. Grade jetzt, wo der Sommer auf sich warten läßt, wärmt das schön durch.

Der Kümmel gibt ein tolles Aroma.

Für die, die "noch was dazu brauchen" mache ich einfach gegartes Lachsfilet dazu.
Kommentar hilfreich?

cocinella

29.09.2015 12:30 Uhr

Das Kartoffelgulasch ist echt der Hammer!

Hab in letzter Zeit wegen einer Ernaehrungsumstellung viele neue Rezepte ausprobiert. Dieses ist einer meiner absoluten Lieblingsgerichte geworden!!!

Vielen Dank dafuer und ganz klar 5 Sterne!!! So einfach und so gut - das ist genial! Nur brauch ich viel mehr Kartoffeln ;) Ich mach fuer zwei Personen das Rezept fuer 4 Portionen und geb dann aber nochmal Kartoffeln dazu (insgesamt 750g statt 500g). Dafuer lass ich die creme fraiche und den Essig weg.


LG, ciao Verena
Kommentar hilfreich?

Cadfael

30.12.2015 12:31 Uhr

Hallo cocinella,
danke für den netten Kommentar und die Bewertung. Das Rezept kann man reichlich variieren. Ich selber bin nicht so sehr für Kartoffeln. Deshalb ist die verwendete Kartoffelmenge bei mir etwas kleiner.
Alles Gute fürs neue Jahr von Cadfael
Kommentar hilfreich?

Schmulle2014

08.10.2015 17:50 Uhr

Da ich immer auf Suche nach vegetarischen Gerichten bin, habe ich dieses tolle Rezept entdeckt. Übersichtlich von den Zutaten und schnell gemacht. Schmeckt superlecker, auch noch am nächsten Tag.
Kommentar hilfreich?

Wusch3

29.12.2015 19:06 Uhr

Ein wirklich leckeres Rezept, den Essig habe ich allerdings weggelassen ( mögen wir nicht ).
Einen Punkt Abzug weil ich mit der Menge echt nicht hinkomme: wir sind beide keine großen Esser und mein Mann hat sich noch Würstchen 'reingeschnippelt, aber satt geworden sind wir nicht.
Kommentar hilfreich?

Cadfael

30.12.2015 12:34 Uhr

Hallo Wusch3,
das ist einfach zu lösen. Beim nächsten Mal die doppelte Menge kochen. Viele hier haben bestätigt, das es am nächsten Tag noch besser schmeckt.
Alles Gute für 2016 mit doppelter Protion von Cadfael
Kommentar hilfreich?

Wusch3

30.12.2015 13:41 Uhr

Hallo Cadfael, genauso habe ich es mir auch vorgenommen, denn geschmeckt hat es uns ja. Nur, wenn ich ein neues Rezept probiere, halte ich mich halt ans Rezept, gerade was die Mengen angeht, und da war's eben für zwei nicht genug.
Guten Rutsch!
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de