Apfelfrosch

gesundes aus Obst für den Kindergeburtstag, was fürs Auge, Obstdeko, Deko für das Büfett
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1/2  Apfel, (grün)
Weintrauben
Marshmallow(s)
Schokodekor (Tropfen)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen Apfel halbieren und auf einen Teller legen.
Ca. 3-4cm vom vorderen/unteren Rand aus gesehen längs einen ca. 1cm breiten Schlitz in den Apfel schneiden (von links nach rechts über die gesamte vordere Apfelhälfte). Dies wird der Mund des Frosches.

Weintrauben halbieren und je eine Hälfte vorn als Füße an den Apfel legen. In jede Weintraube 2 Zacken einschneiden, das lässt den Fuß noch echter wirken.

Die restlichen Trauben auch halbieren und als Arme an die Seite des Apfels legen. An jede Seite kommen 2 halbe Weintrauben. Eine als Oberarm und eine als Unterarm. Auch in den "Unterarm" Zacken schneiden, so dass die Hände echter wirken.

Zum Schluss den Marshmellow einmal durchschneiden und je einen Schokotropfen als Pupille draufsetzen (durch das Durchschneiden des Marshmellows klebt dieser an der Innenseite und die Schokotropfen halten ohne dass man noch etwas fixieren muss). Beide Marshmellowhälften mit je einem Zahnstocher in die obere Apfelhälfte stecken.


Hinweis:
Das Rezept beschreibt einen Apfelfrosch, natürlich muss die zweite Apfelhälfte nicht entsorgt werden, sondern man kann gern die doppelte Zutatenmenge nehmen und einen weiteren Frosch zubereiten.

Kommentare anderer Nutzer


MaryOne

19.05.2012 15:08 Uhr

Süße Deko. Schöne Idee.
Als gesunde und/oder herzhafte Alternative zu den Marshmallow könnte ich mir Frischkäsekügelchen mit Rosinen oder Oliven (als Augen) denken. Ich werde es in der Variante mal als" Eye-Catcher" für eine Käse oder Fischplatte verwenden.

leckerly

19.05.2012 20:57 Uhr

Total süße Idee! Ich konnte meine Kindergartenkinder bei der Obstjause damit sehr begeistern :-D

oberstudienrat

19.05.2012 22:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

oder als Augen Lychees, frische Früchte ohne Schale und die Hälfte abgeschnitte. Dann bleiben wir komplett obstlastig...

NPBABE

11.07.2012 09:35 Uhr

Voll süß! Bin mal gespannt wie die Horde 1. Klässler auf die Apfelfrösche reagieren ... Bild habe ich hochgeladen.

Danke für die tolle Idee

NPBABE

12.07.2012 08:56 Uhr

Die Apfelfrösche waren bei Kindern, Eltern & Lehrer der Hit...

Addolorata

05.02.2013 20:34 Uhr

Die Sterne auf dem Foto sind auch toll. Aus was sind die bzw. woher bekomme ich solche?

Glasherz66

11.09.2013 21:25 Uhr

Die Sterne kann man ohne Probleme aus Melonenscheiben ausstechen (Plätzchenformen ) somit sind verschiedene Motive möglich lg

Butterblume2912

08.10.2012 22:52 Uhr

Auch die Apfelfrösche waren ein Volltreffer!

Es ist wieder nichts übrig geblieben. :-)

Danke für die tollen Ideen und auch hier wieder 5 Sterne von mir!

Addolorata

05.02.2013 20:32 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wenn man die angeschnittenen Teile des Apfels / der Weintrauben noch mit Zitronensaft bepinselt, werden sie nicht braun.

Schneeflocke3108

17.03.2013 11:01 Uhr

Ich habe die Frösche mit Kindern der Klassen 1 bis 3 angefertigt und sie sind super gelungen. Wir haben immer nur eine Stunde Zeit mit Verspeisen und Aufräumen, deshalb suche ich genau solche Ideen. Ich danke dir dafür. Wenn man die Marshmallows anschneidet, kleben sie von ganz allein am Apfel fest.

fusselmami

03.04.2014 16:50 Uhr

Der Hit für den Kindergeburtstag im Kindergarten, leider haben die Marschmallows selbst geschnitten nicht gut geklebt. Aber sonst super Idee, auch schön als roter Krebs!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de