Zutaten

50  Pralinenhohlkugeln, weiß
150 g Schokolade, weiß
90 g Sahne, frisch
4 TL Kaffeepulver, instant
150 g Puderzucker
150 g Kokosraspel
200 g Kuvertüre, weiß zum Überziehen
100 g Kokosraspel, für Deko
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Lage Pralinenkörper mit weißer Kuvertüre bereit stellen.

Für die Füllung die Kuvertüre klein hacken. Die Sahne mit Kaffeepulver kochen, auf 80° C abkühlen. Die gehackte Schokolade zugeben und schmelzen. Langsam den gesiebten Puderzucker und die Kokosraspeln einrühren.
Diese, nicht mehr warme, Masse in die vorbereiteten Pralinenkörper bis 1 mm unter Rand einfüllen und kühl stellen.
Weiße Kuvertüre nach Vorschrift temperieren und die Pralinenkörper verschließen.

Die Kokos-Ganache kann auch zu Kugeln geformt und mit weißer Kuvertüre überzogen werden. Diese werden noch feucht in Kokosflocken gewälzt.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen