Zutaten

500 g Nudeln (Spiralnudeln)
500 g Hackfleisch
Möhre(n)
Paprikaschote(n), gelb
1 kleine Zucchini
1 Stange/n Lauch
1 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
 etwas Wein
 etwas Gemüsebrühe
1 Pck. Tomate(n), stückige mit Kräutern (Tetra-Pack)
100 g Käse, zum Reiben
Mozzarella
1 Pck. Béchamelsauce (oder selbst zubereiten!)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, frische, nach Geschmack (z.B. Petersilie, Basilikum)
  Paprikapulver
  Chilipulver
  Kräuter der Provence
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung nicht zu weich kochen, kalt abspülen und bei Seite stellen.
Die Möhren und Lauch längs halbieren und in Scheiben schneiden, Zucchini und Paprika in Würfel schneiden. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Möhren zugeben und etwas anbraten, danach Paprika und Zucchini zugeben. Zuletzt den Lauch zugeben und alles nochmals kurz anbraten. Das Hackfleisch zerkrümeln und mit anbraten. Mit Brühe und eventuell etwas Wein ablöschen und kurz einkochen lassen. Die stückigen Tomaten zufügen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Die Tomatensoße sollte nun sämig, aber nicht zu dick sein (sonst noch Gemüsebrühe zugeben).
Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die Kräuter fein hacken. Eine große Auflaufform ausfetten und den Boden mit Makkaroni bedecken. Darauf eine Lage Tomatensoße, etwas Mozzarella und Kräuter geben und mit etwas Bechamelsoße begießen. So weitermachen, bis alles verbraucht ist, die letzte Schicht besteht dann aus einer dünnen Lage Nudeln und Bechamelsoße. Mit Reibkäse bestreuen und im Backofen bei etwa 180°C 35 Minuten überbacken.