Zutaten

2 Pkt. Grünkohl (à 600 g, TK), grob gehackt
300 g Würste (Kohlwurst bzw. Mettenden)
1 m.-große Zwiebel(n)
300 g Speck, durchwachsen
1 EL Zucker
  Salz und Pfeffer
2 EL Schmalz (Griebenschmalz)
250 ml Gemüsebrühe
1 Becher Schmand
 evtl. Kartoffel(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Griebenschmalz in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und anbraten. Den Grünkohl zugeben und unter Rühren etwa 5 Minuten mitbraten. Wer mag, kann den Grünkohl im Topf auftauen lassen oder bereits aufgetaut zu den Zwiebeln geben.

Den Kohl mit Brühe ablöschen, Zucker, gewürfelten Speck und Kohlwürste dazugeben und mit Deckel bei mittlerer Hitze etwa 1 Std. garen. Die Kohlwürste aus dem Topf nehmen.

Den Schmand unterrühren, einmal aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken (das ist Geschmackssache, ich halte es nicht für nötig). Dann je nach Belieben Würste ganz oder in Scheiben geschnittene wieder zufügen.

Dazu passen Kartoffeln. Wer mag, kann auch gerne Kartoffeln in Würfeln schneiden und mitkochen lassen (so mache ich das immer).
Auch interessant: